Cookie-Einstellungen

Transfers: Fürth schnappt sich Weltmeister-Sohn

 
Im Juli öffnet das Sommer-Transferfenster in den europäischen Ligen. Schon jetzt kocht die Gerüchteküche. Wer geht wohin? Welche Transfers stehen fest? Welche Gerüchte gibt es? Die News und Gerüchte vom 20. Mai.
© spox
Im Juli öffnet das Sommer-Transferfenster in den europäischen Ligen. Schon jetzt kocht die Gerüchteküche. Wer geht wohin? Welche Transfers stehen fest? Welche Gerüchte gibt es? Die News und Gerüchte vom 20. Mai.
Der Sohn vom 1990er Weltmeister Pierre Littbarski spielt künftig für die SpVgg Greuther Fürth. Der 19-jährige Lucien Littbarski kommt aus der U19 des VfL Wolfsburg und erhält beim Bundesliga-Absteiger einen Vertrag bis 2025.
© imago images
Der Sohn vom 1990er Weltmeister Pierre Littbarski spielt künftig für die SpVgg Greuther Fürth. Der 19-jährige Lucien Littbarski kommt aus der U19 des VfL Wolfsburg und erhält beim Bundesliga-Absteiger einen Vertrag bis 2025.
Der 1. FC Köln verpflichtet den im Sommer ablösefreien Linton Maina von Hannover 96. Der 22-jährige Flügelspieler unterschreibt beim Effzeh einen langfristigen Vertrag bis 2025 und begründete den Wechsel damit, Steffen Baumgarts Idee vom Fußball zu mögen
© getty
Der 1. FC Köln verpflichtet den im Sommer ablösefreien Linton Maina von Hannover 96. Der 22-jährige Flügelspieler unterschreibt beim Effzeh einen langfristigen Vertrag bis 2025 und begründete den Wechsel damit, Steffen Baumgarts Idee vom Fußball zu mögen
"Das ist jetzt mein erster Profi-Vertrag. Fürth ist dafür bekannt, dass junge Spieler immer wieder ihre Chancen bekommen und sich entwickeln können", sagte der offensive Mittelfeldspieler. Littbarski ist der erste Sommer-Neuzugang der Fürther.
© imago images
"Das ist jetzt mein erster Profi-Vertrag. Fürth ist dafür bekannt, dass junge Spieler immer wieder ihre Chancen bekommen und sich entwickeln können", sagte der offensive Mittelfeldspieler. Littbarski ist der erste Sommer-Neuzugang der Fürther.
Filip Kostic hat bei Eintracht Frankfurt noch einen Vertrag bis 2023, doch bereits im letzten Sommer wollte der Serbe die Eintracht eigentlich verlassen. Wenn es nach seinem Coach Oliver Glasner geht, wird er aber auch im kommenden Sommer nicht wechseln.
© imago images
Filip Kostic hat bei Eintracht Frankfurt noch einen Vertrag bis 2023, doch bereits im letzten Sommer wollte der Serbe die Eintracht eigentlich verlassen. Wenn es nach seinem Coach Oliver Glasner geht, wird er aber auch im kommenden Sommer nicht wechseln.
"Er hat noch ein Jahr Vertrag. Wir haben auf dem Feld gesprochen, aber ich sage Ihnen nicht was." Nur so viel: "Ich denke, das war nicht sein letztes Spiel", verriet Glasner nach dem Europa-League-Triumph der Eintracht.
© getty
"Er hat noch ein Jahr Vertrag. Wir haben auf dem Feld gesprochen, aber ich sage Ihnen nicht was." Nur so viel: "Ich denke, das war nicht sein letztes Spiel", verriet Glasner nach dem Europa-League-Triumph der Eintracht.
Manchester City hat laut dem Daily Telegraph ein Auge auf Linksverteidiger Marc Cucurella von Brighton & Hove Albion geworfen. Demnach soll der Spanier Pep Guardiola mit seinen Leistungen in dieser Saison sehr beeindruckt haben.
© getty
Manchester City hat laut dem Daily Telegraph ein Auge auf Linksverteidiger Marc Cucurella von Brighton & Hove Albion geworfen. Demnach soll der Spanier Pep Guardiola mit seinen Leistungen in dieser Saison sehr beeindruckt haben.
Laut Daily Mail sollen die Citizens zudem an einer Verpflichtung von Kalvin Phillips Interesse zeigen, der bei Leeds United noch bis 2024 unter Vertrag steht. Neben City sollen unter anderem auch West Ham United und Aston Villa sehr interessiert sein.
© getty
Laut Daily Mail sollen die Citizens zudem an einer Verpflichtung von Kalvin Phillips Interesse zeigen, der bei Leeds United noch bis 2024 unter Vertrag steht. Neben City sollen unter anderem auch West Ham United und Aston Villa sehr interessiert sein.
Manchester United möchte laut dem englischen Mirror Jurrien Timber von Ajax Amsterdam verpflichten. Demnach will der künftige Trainer der Red Devils Erik ten Hag den Innenverteidiger mit sich nach Manchester bringen.
© getty
Manchester United möchte laut dem englischen Mirror Jurrien Timber von Ajax Amsterdam verpflichten. Demnach will der künftige Trainer der Red Devils Erik ten Hag den Innenverteidiger mit sich nach Manchester bringen.
Marco Roca will den FC Bayern laut dem kicker im Sommer verlassen und der Rekordmeister würde dem Spanier bei einem angemessenen Kaufangebot wohl keine Steine in den Weg legen.
© getty
Marco Roca will den FC Bayern laut dem kicker im Sommer verlassen und der Rekordmeister würde dem Spanier bei einem angemessenen Kaufangebot wohl keine Steine in den Weg legen.
Trotz unregelmäßiger Einsatzzeiten wird Yussuf Poulsen offenbar auch in der kommenden Saison das Trikot von RB Leipzig tragen, wie er dem kicker verriet. Laut Poulsen sei es "sicher", dass er auch nächstes Jahr bei RB spielt.
© getty
Trotz unregelmäßiger Einsatzzeiten wird Yussuf Poulsen offenbar auch in der kommenden Saison das Trikot von RB Leipzig tragen, wie er dem kicker verriet. Laut Poulsen sei es "sicher", dass er auch nächstes Jahr bei RB spielt.
Der FC Arsenal soll nach Informationen des Mirror ernsthaft darüber nachdenken, Innenverteidiger Gabriel im Sommer zu verkaufen. Ein Transfer wäre durchaus überraschend, da der Brasilianer eine gute Saison für die Gunners spielt.
© getty
Der FC Arsenal soll nach Informationen des Mirror ernsthaft darüber nachdenken, Innenverteidiger Gabriel im Sommer zu verkaufen. Ein Transfer wäre durchaus überraschend, da der Brasilianer eine gute Saison für die Gunners spielt.
Hector Bellerin wird nach seiner Leihe bei Real Betis im Sommer zu Arsenal zurückkehren, wie der Präsident des amtierenden spanischen Pokalsiegers verkündete. Wie es dann mit Bellerin weitergeht, ist bisher noch unklar.
© getty
Hector Bellerin wird nach seiner Leihe bei Real Betis im Sommer zu Arsenal zurückkehren, wie der Präsident des amtierenden spanischen Pokalsiegers verkündete. Wie es dann mit Bellerin weitergeht, ist bisher noch unklar.
Der VfL Wolfsburg ist nach wie vor nach einer Lösung für die Trainerbank und beim Eigner Volkswagen soll vor allem Niko Kovac hoch im Kurs stehen, berichtet der kicker. Der soll jedoch mit einem Engagement in England liebäugeln.
© getty
Der VfL Wolfsburg ist nach wie vor nach einer Lösung für die Trainerbank und beim Eigner Volkswagen soll vor allem Niko Kovac hoch im Kurs stehen, berichtet der kicker. Der soll jedoch mit einem Engagement in England liebäugeln.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung