Cookie-Einstellungen
Fussball

EM 2021 - Trotz Krankmeldung im Stadion: England-Fan nach Halbfinale gefeuert

Von Max Schrader
Weil die Engländerin Nina Farooqi (37) das Halbfinale der Three Lions gegen Dänemark (2:1 n.V.) im Stadion schaute, wurde sie von ihrem Chef gefeuert.
© getty

Der historische Final-Einzug der englischen Nationalmannschaft gegen Dänemark (2:1 n.V.) sorgte im ganzen Land für absolute Ekstase, eine Anhängerin der Three Lions bezahlte das Wembley-Erlebnis nun aber offenbar mit ihrem Job.

Die 37-jährige Nina Farooqi schwänzte am Tag des Halbfinals die Arbeit, nachdem eine Freundin bei einer Arbeitstombola in letzter Minute Karten für das historische Spiel gegen Dänemark gewonnen hatte. Da sie dachte, sie würde sowieso keinen Tag frei bekommen, meldete sie sich krank, um von Leeds nach London zu fahren.

Ungünstig war allerdings, dass sie relativ nahe am Spielfeld saß, wo sie bei einem Schwenk ins Publikum von den TV-Kameras eingefangen wurde. Ihr Chef Charles Taylor bekam also Wind davon, dass Farooqi nicht krank war, sondern fröhlich im Stadion feierte.

"Sie sagten, sie hätten mich beim Spiel gesehen und ich war ehrlich zu ihnen. Aber ich bekam kein Verständnis und das war's dann. Die Entscheidung war gefallen und jetzt muss ich mit den Konsequenzen leben", sagte sie dem Daily Telegraph. "Ich bereue es ein bisschen, weil niemand gerne gefeuert wird, aber auf der anderen Seite hätte ich es gehasst, das Spiel zu verpassen. Ich würde es jederzeit wieder tun."

EM 2021 - Angestellte nach Halbfinale gefeuert: "Fußball ist mein Leben"

Weiter erklärte sie: "Das ist die erste Chance seit 1996 gewesen. Ich habe mich daran erinnert, wie ich auf der Couch meiner Mutter geweint habe, als Gareth Southgate den Elfmeter vergab und der Fußballfan in mir konnte diese Chance nicht ablehnen. Fußball ist mein Leben."

Ihr ehemaliger Chef wehrte sich in der Daily Mail gegen Vorwürfe, er sei verständnislos: "Dies war ein Verstoß gegen ihren Arbeitsvertrag und wir hatten keine andere Wahl, als die entsprechenden Maßnahmen zu ergreifen. Als Unternehmen legen wir Wert auf Ehrlichkeit und Integrität, und wir dulden keine Mitarbeiter, die unsere Richtlinien ausnutzen."

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung