Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Pokal: So viele Zuschauer sind bei den einzelnen Spielen der ersten Runde zugelassen

SID
Bei einigen Partien der ersten DFB-Pokal-Runde sind Fans dabei.

In der ersten Runde des DFB-Pokals sind in zahlreichen Stadien wieder Zuschauer zugelassen. Hier gibt es einen Überblick, wie viele Fans die einzelnen Partien in den Arenen verfolgen dürfen.

 

Freitag, 11. September:

TSV Havelse - FSV Mainz 05, in Mainz: 1000 Zuschauer

Eintracht Braunschweig - Hertha BSC: 500 Zuschauer

Samstag, 12. September:

FV Engers - VfL Bochum, in Bochum: 0 Zuschauer

FSV Union Fürstenwalde - VfL Wolfsburg, in Wolfsburg: 0 Zuschauer

FC Oberneuland - Borussia Mönchengladbach, in Mönchengladbach: 300 Zuschauer

RSV Meinerzhagen - SpVgg Greuther Fürth, in Fürth: 0 Zuschauer

VSG Altglienicke - 1. FC Köln, in Köln: 300 Zuschauer

1. FC Nürnberg - RB Leipzig: 0 Zuschauer

SV Todesfelde - VfL Osnabrück: 500 Zuschauer

1860 München - Eintracht Frankfurt: 0 Zuschauer

MTV Eintracht Celle - FC Augsburg, in Augsburg: 0 Zuschauer

SSV Ulm 1846 Fußball - Erzgebirge Aue: 140 Zuschauer

FC Ingolstadt - Fortuna Düsseldorf: 0 Zuschauer

Karlsruher SC - 1. FC Union Berlin: 450 Zuschauern

Carl Zeiss Jena - Werder Bremen: 1256 Zuschauer

Sonntag, 13. September:

TSV Steinbach Haiger - SV Sandhausen: 800 Zuschauer

SV Elversberg - FC St. Pauli: 240 Zuschauer

Eintracht Norderstedt - Bayer Leverkusen, in Leverkusen: 300 Zuschauer

1. FC Schweinfurt 05 - Schalke 04, in Gelsenkirchen: 300 Zuschauer

SC Wiedenbrück - SC Paderborn: 0 Zuschauer

1. FC Kaiserslautern - Jahn Regensburg: 0 Zuschauer

Chemnitzer FC - TSG Hoffenheim: 4632 Zuschauer

1. FC Rielasingen-Arlen - Holstein Kiel, in Kiel: 500 Zuschauer

Hansa Rostock - VfB Stuttgart: 7500 Zuschauer

Waldhof Mannheim - SC Freiburg: 400 Zuschauer

1. FC Magdeburg - Darmstadt 98: 5000 Zuschauer

SV Wehen Wiesbaden - 1. FC Heidenheim: 250 Zuschauer

Montag, 14. September:

Dynamo Dresden - Hamburger SV: ca. 10.000 Zuschauer (genaue Zahl hängt vom Buchungsverhalten der Fans ab)

Würzburger Kickers - Hannover 96: 0 Zuschauer

Rot-Weiss Essen - Arminia Bielefeld: 300 Zuschauer

MSV Duisburg - Borussia Dortmund: 300 Zuschauer

Donnerstag, 15. Oktober:

1. FC Düren - Bayern München, in München: noch offen

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung