-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Champions-League-Finale 2020: Datum, Termin, Stadion, Ort

Von SPOX
Das Champions-League-Finale 2020 findet in Lissabon statt.

Endlich herrscht Gewissheit! Die UEFA hat den Standort und den Zeitplan für das Finalturnier der Champions League festgelegt. Aufrgund der Corona-Zwangspause war der Wettbewerb zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Hier findet Ihr alles, was Ihr wissen müsst.

Ihr wollt die K.o.-Phase der Champions League live verfolgen? Mit DAZN siehst Du ausgewählte Spiel live und in voller Länge.

Champions-League-Finale 2020: Datum, Termin

Das Champions-League-Finale findet am 23. August statt. Angesichts der aktuellen Lage hat sich die UEFA für ein Blitzturnier entschieden, welches in lediglich einer Stadt ausgetragen wird, um das Coronavirus möglichst gut einzudämmen. Der Wettbewerb startet ab dem Viertelfinale am 12. August. Rückspiele wird es aufgrund des zeitlichen Engpasses nicht geben.

Während RB Leipzig bereits im Viertelfinale steht, muss der FC Bayern München noch sein Achtelfinal-Rückspiel gegegn den FC Chelsea bestreiten. Dafür ist der 7. oder 8. August vorgesehen. Die restlichen deutschen Teams sind bereits ausgeschieden.

Champions League: Zeitplan bis zum Finale

RundeDatum
Achtelfinale Rückspiele7. und 8. August
Viertelfinale (Blitzturnier)12.-15. August
Halbfinale (Blitzturnier)18.-19. August
Finale (Blitzturnier)23. August

Champions-League-Finale 2020: Stadion, Ort

Ausgetragen wird das Blitzturnier und somit auch das Finale in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon. Ursprünglich war die Wahl für das Endspiel auf das Atatürk Stadion in Istanbul gefallen. Als Entschädigung darf die türkische Großstadt dafür das Finale 2021 austragen. Auch alle anderen bereits geplanten Austragungsorte werden um ein Jahr nach hinten verschoben (Petersburg 2022, München 2023 und Wembley 2024).

Der Champions-League-Sieger soll nun entweder im Estadio do Sport Lisboa e Benfica oder Estádio Jose Alvalade ermittelt werden.

Champions League: Die Achtelfinal-Rückspiele im Überblick

Neben RB Leipzig haben sich bereits Paris Saint-Germain, Atletico Madrid und Atalanta Bergamo für die Finalrunde in Lissabon qualifiziert.

Der FC Bayern, FC Chelsea, FC Barcelona, Real Madrid, Manchester City, Juventus Turin und SSC Neapel spielen am 7. und 8. August noch um das Ticket nach Portugal.

  • Die Hinspiel-Ergebnisse im Überblick:
HeimAuswärtsErgebnis
FC ChelseaFC Bayern München0:3
SSC NeapelFC Barcelona1:1
Olympique LyonJuventus Turin1:0
Real MadridManchester City1:2

Champions League: Die wichtigsten Änderungen

Für den Rest der Saison 2019/20 erhalten die verbliebenen Klubs die Möglichkeit, drei neue Spieler auf Liste A zu registrieren. Die Voraussetzung dafür ist, dass diese Spieler bereits seit der letzten Registrierungsfrist (3. Februar 2020 für die UEFA Champions League und die UEFA Europa League) beim jeweiligen Klub registriert und teilnahmeberechtigt waren.

Die Liste A darf weiterhin maximal 25 Spieler enthalten. Die Klubs dürfen keine neu transferierten Spieler registrieren.

Auch in der Königsklasse sind fünf Auswechslungen gestattet. Die Anzahl der Auswechslungen in der Saison 2020/21 bleibt bei drei.

Europa League: Finalturnier steigt in NRW

Das Endspiel der Europa League steigt am 21. August in Köln, das Final-8-Turnier startet am 10. August. Weitere Spielorte sind Düsseldorf, Gelsenkirchen und Duisburg. Die Bundesligisten Bayer Leverkusen, VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt müssen zuvor aber zu den Achtelfinal-Rückspielen antreten.

  • Achtelfinal-Spiele im Überblick:
Team 1Team 2Hinspiel
Basaksehir (TUR)Kopenhagen FC (DEN)1:0
Olympiacos (GRE)Wolverhampton (ENG)1:1
Rangers (SCO)Bayer Leverkusen1:3
VfL WolfsburgShakhtar Donetsk (UKR)1:2
Inter (ITA)Getafe (ESP)abgesagt
Sevilla (ESP)Roma (ITA)abgesagt
Eintracht FrankfurtFC Basel (SUI)0:3
LASKManchester United (ENG)0:5
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung