Cookie-Einstellungen

Schweinis irrer Twitter-Fluch schlägt erneut zu - bitter für CR7!

 
Er hat es wieder getan! Bastian Schweinsteiger hat seinem Ex-Klub Manchester United Glück gewünscht - die Pleite gegen Brighton folgte umgehend. Während er als Fußballer Titel sammelte, hat er als Twitter-Glücksbringer weniger Erfolg. Eine Auswahl ...
© getty
Er hat es wieder getan! Bastian Schweinsteiger hat seinem Ex-Klub Manchester United Glück gewünscht - die Pleite gegen Brighton folgte umgehend. Während er als Fußballer Titel sammelte, hat er als Twitter-Glücksbringer weniger Erfolg. Eine Auswahl ...
Das Schweinsteiger’sche Glückwunsch-Debakel hat Twitter-User @TaistoFCB gesammelt und wunderbar in einem Video zusammengefasst, dem an dieser Stelle ein großer Dank für die Vorarbeit gilt. Aber jetzt geht es los ...
© getty
Das Schweinsteiger’sche Glückwunsch-Debakel hat Twitter-User @TaistoFCB gesammelt und wunderbar in einem Video zusammengefasst, dem an dieser Stelle ein großer Dank für die Vorarbeit gilt. Aber jetzt geht es los ...
Klar, als Weltmeister wünscht man der deutschen Nationalmannschaft nach der Auslosung natürlich viel Glück. Und eine spannende Gruppe mit Schweden, Mexiko und Südkorea klingt auch machbar ...
© Twitter
Klar, als Weltmeister wünscht man der deutschen Nationalmannschaft nach der Auslosung natürlich viel Glück. Und eine spannende Gruppe mit Schweden, Mexiko und Südkorea klingt auch machbar ...
Naaaajaaa ...
© getty
Naaaajaaa ...
Gegen Mexiko und Südkorea verloren – gegen die Schweden in letzter Sekunde gewonnen, aber das half nichts. Deutschland war raus und die "exciting" Gruppe wurde für Deutschland zum Albtraum.
© getty
Gegen Mexiko und Südkorea verloren – gegen die Schweden in letzter Sekunde gewonnen, aber das half nichts. Deutschland war raus und die "exciting" Gruppe wurde für Deutschland zum Albtraum.
Schweini war aber geübt. Nur Wochen vorher wünschte er seinem Ex-Klub Manchester United für das Finale des FA-Cups im Wembley viel Glück. ManUniteds Twitter-Acount bedankte sich sogar auf Deutsch.
© Twitter
Schweini war aber geübt. Nur Wochen vorher wünschte er seinem Ex-Klub Manchester United für das Finale des FA-Cups im Wembley viel Glück. ManUniteds Twitter-Acount bedankte sich sogar auf Deutsch.
Chelsea gewann mit 1:0, Elfmeter-Tor von Eden Hazard in der 22. Minute. Kann ja mal passieren.
© getty
Chelsea gewann mit 1:0, Elfmeter-Tor von Eden Hazard in der 22. Minute. Kann ja mal passieren.
Da waren die bei den Chicago Fire aber selbst schuld. Da haben sie Schweinsteiger noch markiert. Vor dem Auswärtsspiel in Orlando erinnerten sie an das Jahr zuvor, als Schweinsteiger letztmals – in Orlando – das Fire-Trikot trug.
© Twitter
Da waren die bei den Chicago Fire aber selbst schuld. Da haben sie Schweinsteiger noch markiert. Vor dem Auswärtsspiel in Orlando erinnerten sie an das Jahr zuvor, als Schweinsteiger letztmals – in Orlando – das Fire-Trikot trug.
Nicht nur, dass Chicago das Spiel verlor. Orlando legte den Windy-City-Jungs vier Eier ins Nest und schickte sie wieder nach Hause. Chris Mueller, der damals das 1:0 für Orlando erzielt hatte, spielt heute für Chicago. Viel - äh - Glück, Chris.
© getty
Nicht nur, dass Chicago das Spiel verlor. Orlando legte den Windy-City-Jungs vier Eier ins Nest und schickte sie wieder nach Hause. Chris Mueller, der damals das 1:0 für Orlando erzielt hatte, spielt heute für Chicago. Viel - äh - Glück, Chris.
Wir hätten also einmal das DFB-Team, Manchester United, Chicago Fire – warum nicht auch mal die NFL kaputtmachen? Sein Daumendrücken für die Bears ging nach hinten los ...
© Twitter
Wir hätten also einmal das DFB-Team, Manchester United, Chicago Fire – warum nicht auch mal die NFL kaputtmachen? Sein Daumendrücken für die Bears ging nach hinten los ...
9:21.
© getty
9:21.
Ganz klare Analyse: Die Bayern dominieren das Spiel gegen PSG im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League. Die Bayern auf drei, vier Positionen besser besetzt, PSG verteidigt nicht. Ist doch klar, dass die Bayern das noch drehen.
© Twitter
Ganz klare Analyse: Die Bayern dominieren das Spiel gegen PSG im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League. Die Bayern auf drei, vier Positionen besser besetzt, PSG verteidigt nicht. Ist doch klar, dass die Bayern das noch drehen.
Nö. Haben sie nicht. 2:3. Im Rückspiel gab es ein 0:1 und Bayern war draußen.
© getty
Nö. Haben sie nicht. 2:3. Im Rückspiel gab es ein 0:1 und Bayern war draußen.
Schweini ließ sich extra noch das neue Fire-Trikot einfliegen, um seinen Jungs aus Chicago alles Gute für die Saison zu wünschen.
© Twitter
Schweini ließ sich extra noch das neue Fire-Trikot einfliegen, um seinen Jungs aus Chicago alles Gute für die Saison zu wünschen.
Platz 12. Immerhin kann man in der MLS nicht absteigen.
© SPOX
Platz 12. Immerhin kann man in der MLS nicht absteigen.
Es grüßt: Euer Basti
© Twitter
Es grüßt: Euer Basti
Good Ebening wünscht: Unai Emery.
© getty
Good Ebening wünscht: Unai Emery.
Endlich, EM! In Schweinis Heimat München: Deutschland – Frankreich! Schlaaaand!
© Twitter
Endlich, EM! In Schweinis Heimat München: Deutschland – Frankreich! Schlaaaand!
0:1. Bier.
© Twitter
0:1. Bier.
Bier fertig.
© getty
Bier fertig.
So, neuer Versuch, ManUnited! Alles Gute in der neuen Saison. Jetzt wo Ronaldo da ist, kann man ja mal richtig rocken.
© Twitter
So, neuer Versuch, ManUnited! Alles Gute in der neuen Saison. Jetzt wo Ronaldo da ist, kann man ja mal richtig rocken.
Immerhin Europa League. Mag der Cristiano nicht so, aber das ist ein anderes Thema.
© SPOX
Immerhin Europa League. Mag der Cristiano nicht so, aber das ist ein anderes Thema.
Mit frisch blondierten Haaren geht’s in die neue NFL-Saison. Die Rams sollte man doch packen, oder? Oder!
© Twitter
Mit frisch blondierten Haaren geht’s in die neue NFL-Saison. Die Rams sollte man doch packen, oder? Oder!
14:34.
© getty
14:34.
Er erinnert sich so gerne an seine Zeit in Chicago. Ach ja: Und alles Gute für das Duell gegen New England!
© Twitter
Er erinnert sich so gerne an seine Zeit in Chicago. Ach ja: Und alles Gute für das Duell gegen New England!
Weil es kein Foto von der Partie gibt, hier ein paar Groupies, die ein Ferkel von Schweini wollen. Damals hatte auch Andreas Ottl noch Groupies. Oder ein Groupie. Das Spiel hat übrigens Chicago Fire mit 2:3 verloren.
© imago images
Weil es kein Foto von der Partie gibt, hier ein paar Groupies, die ein Ferkel von Schweini wollen. Damals hatte auch Andreas Ottl noch Groupies. Oder ein Groupie. Das Spiel hat übrigens Chicago Fire mit 2:3 verloren.
Come oooon! Gegen Leicester sollte dieser Fluch doch endlich mal brechen. Immerhin hat Schweinsteiger gegen die Foxes auch schon mal getroffen.
© Twitter
Come oooon! Gegen Leicester sollte dieser Fluch doch endlich mal brechen. Immerhin hat Schweinsteiger gegen die Foxes auch schon mal getroffen.
Kein SIUUUUU für Ronaldo, weil 4:2 für Leicester City.
© getty
Kein SIUUUUU für Ronaldo, weil 4:2 für Leicester City.
Schweinsteiger schwört seine Ex-Truppe auf das Duell mit dem Erzrivalen FC Liverpool ein und sagt: United braucht unbedingt Paul Pogba!
© Twitter
Schweinsteiger schwört seine Ex-Truppe auf das Duell mit dem Erzrivalen FC Liverpool ein und sagt: United braucht unbedingt Paul Pogba!
Der FC Liverpool vernichtet United im Old Trafford mit 5:0. Rote Karte: Paul Pogba (60.).
© getty
Der FC Liverpool vernichtet United im Old Trafford mit 5:0. Rote Karte: Paul Pogba (60.).
Bastian Schweinsteiger will Italien bei der WM 2022 sehen. Also: Posting vor der Flimmerkiste und gleich feiern.
© Twitter
Bastian Schweinsteiger will Italien bei der WM 2022 sehen. Also: Posting vor der Flimmerkiste und gleich feiern.
Weltranglisten-Ganzweitunten-Team Nordmazedonien schafft die Sensation und besiegt den Europameister Italien in Palermo mit 1:0. Forza Schweini!
© SPOX
Weltranglisten-Ganzweitunten-Team Nordmazedonien schafft die Sensation und besiegt den Europameister Italien in Palermo mit 1:0. Forza Schweini!
Schweini war noch schnell im Wald laufen, um dann seinen Tipp abzugeben. Klar, dass ManCity nach dem 4:3 im Hinspiel Favorit auf den Finaleinzug ist. Isso.
© Twitter
Schweini war noch schnell im Wald laufen, um dann seinen Tipp abzugeben. Klar, dass ManCity nach dem 4:3 im Hinspiel Favorit auf den Finaleinzug ist. Isso.
Real Madrid sagt: Isnichso.
© getty
Real Madrid sagt: Isnichso.
Auch in der neuen Premier-League-Saison setzt er auf Kontinuität und wünscht Manchester United nur das Beste für die neue Spielzeit.
© SPOX
Auch in der neuen Premier-League-Saison setzt er auf Kontinuität und wünscht Manchester United nur das Beste für die neue Spielzeit.
Weit und bright(on) kein United-Spieler. Brighton feiert den Auftaktsieg bei Manchester United...
© getty
Weit und bright(on) kein United-Spieler. Brighton feiert den Auftaktsieg bei Manchester United...
Ja, äh, auf geht's jetzt, DFB-Frauen!!!!!!!!!!!!!!
© Twitter
Ja, äh, auf geht's jetzt, DFB-Frauen!!!!!!!!!!!!!!
Weißte was, Schweini. Völlig egal. Du warst ein geiler Kicker, die Party auf dem Römer war auch überragend. Das Ergebnis gegen England braucht keiner wissen.
© getty
Weißte was, Schweini. Völlig egal. Du warst ein geiler Kicker, die Party auf dem Römer war auch überragend. Das Ergebnis gegen England braucht keiner wissen.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung