Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1, GP von Japan: Datum, Termin, Zeitplan, Übertragung im TV und Livestream

Von Julius Ostendorf
Max Verstappen steht vor seinem zweiten WM-Titel in der Formel 1.

Nach dem Großen Preis von Singapur wandert der Formel 1-Zirkus nach Japan. Alle Infos zum 18. Rennen der Saison, inklusive Termin, Datum, Zeitplan und Übertragung im TV und Livestream findet Ihr hier.

Die Formel 1-Saison 2022 geht auf die Zielgerade zu. Sogar schon an diesem Wochenende könnte sich Red Bull-Pilot Max Verstappen zum zweiten Mal nacheinander zum Weltmeister küren. Im Vorfeld des Rennens gab der Niederländer zu, dass er sehr aufgeregt sei, dahin zurückzukehren, wo er das erste Mal ein Formel 1-Auto gefahren ist.

Aber auch aus einem anderen Grund scheint sich der 24-Jährige auf dem Suzuka International Racing Course wohlzufühlen. "Es ist auch eine Art Heimrennen wegen Honda." Der Motorenhersteller ist ein maßgeblicher Grund für die große Red Bull-Fangemeinde in Japan. Der Gedanke an eine gemeinsame WM-Party scheint Verstappen also zu gefallen.

Formel 1, GP von Japan: Datum, Termin

Ausgetragen wird der Große Preis von Japan bereits am kommenden Wochenende, also vom 7. bis zum 9. Oktober. Wie gewohnt finden die ersten beiden freien Trainings am Freitag statt, das dritte sowie das Qualifying am Samstag und das finale Rennen am Sonntag.

Formel 1, GP von Japan: Zeitplan

Aufgrund der Zeitverschiebung von sieben Stunden wird das Rennwochenende in Japan durchweg am Morgen ausgetragen. Wer live dabei sein will, muss also schon früh aufstehen.

Datum

Beginn

Session

Freitag, 7. Oktober

5 Uhr

1. Freies Training

Freitag, 7. Oktober

8 Uhr

2. Freies Training

Samstag, 8. Oktober

5 Uhr

3. Freies Training

Samstag, 8. Oktober

8 Uhr

Qualifying

Sonntag, 9. Oktober

7 Uhr

Rennen

Formel 1, GP von Japan: Übertragung im TV und Livestream

Die exklusiven Übertragungsrechte für das gesamte Rennwochenende besitzt das Pay-TV-Unternehmen Sky. Nur mit den entsprechenden Abonnements könnt Ihr das Spektakel live verfolgen. Alle Infos zu den verschiedenen Angeboten sowie den zugehörigen Preisen findet Ihr im Folgenden.

Formel 1, GP von Japan: Übertragung live im TV

Um das Rennen im linearen Fernsehen sehen zu können, müsst Ihr in Besitz eines Sky Q-Receivers sowie des Sky Sportpaketes sein. Dieses umfasst neben allen Sessions der laufenden Saison auch alle Spiele des DFB-Pokals, und der Premier League. Der Kostenpunkt für die Kombination von beidem liegt bei monatlichen 20 Euro im Jahrestarif. Da der Receiver jedoch erst noch geliefert werden muss, ist dies keine kurzfristige Lösung.

Sofern Ihr aber bereits in Besitz aller genannten Bedingungen seid, müsst Ihr nur noch den extra für die Formel 1 eingerichteten Dauerkanal Sky Sport F1 HD aufrufen. Die Vorberichterstattung beginnt immer 30 bis 60 Minuten vor der jeweiligen Session.

Formel 1, GP von Japan: Übertragung im Livestream

Wer dagegen eine kurzfristige Lösung sucht, ist mit dem Livesportangebot der Streamingplattform Wow (ehemals SkyTicket) am besten beraten. Hier müsst Ihr lediglich das entsprechende Abo abschließen und schon könnt Ihr via App oder Website losstreamen.

Ein weiterer Vorteil: das Modell umfasst alle Sportinhalte, die Sky derzeit zur Verfügung stehen. Neben der Formel 1 also unter anderem auch die Samstagsspiele der Fußballbundesliga, die Premier League und zahlreiche Veranstaltungen der Sportarten Tennis, Golf, Eishockey und Handball.

Für ein Monatsabo verlangt Sky derzeit 29,99 Euro. Wer sich dagegen für den Jahrestarif entscheidet, muss nur noch 24,99 Euro pro Monat auf den Tisch legen. Alle weiteren Infos bekommt Ihr über den folgenden Link.

Formel 1, GP von Japan: Übertragung im TV und Livestream - Der Liveticker bei SPOX

Alternativ dazu bietet wir von SPOX auch einen hauseigenen Liveticker zum Rennwochenende an. Vom ersten freien Training bis zum finalen Rennen begleiten wir jede Session mit minütlichen Updates. Über die folgenden Links könnt Ihr dabei sein.

Formel 1, GP von Japan: So wird Max Verstappen in Suzuka vorzeitig Weltmeister

Max Verstappen liegt in der Fahrerwertung mit 104 Punkten vor Charles Leclerc. Durch diese Konstellation kann der Red-Bull-Pilot bereits in Japan Weltmeister werden. Mit einem Sieg und der schnellsten Rennrunde wäre ihm dieser vier Rennen vor Saisonschluss schon sicher.

Darüber hinaus gibt es mehrere Möglichkeiten: Verstappen holt den Titel, wenn ...

  • er Erster wird und Leclerc maximal Dritter wird.
  • er Zweiter mit schnellster Runde und Leclerc maximal Fünfter wird.
  • er Zweiter und Leclerc maximal Fünfter ohne schnellste Rennrunde wird.
  • er Dritter mit schnellster Runde und Leclerc maximal Sechster und Sergio Perez maximal Fünfter wird.
  • er Dritter und Leclerc maximal Siebter und Perez maximal Sechster wird.
  • er Vierter mit schnellster Runde und Leclerc maximal Achter und Sergio Perez maximal Siebter wird.
  • er Fünfter mit schnellster Runde und Leclerc maximal Neunter und Sergio Perez maximal Achter wird.
  • er Sechster mit schnellster Runde und Leclerc maximal Zehnter und Sergio Perez maximal Neunter wird.

Formel 1, GP von Japan: Datum, Termin, Zeitplan, Übertragung im TV und Livestream - Alle Infos zur Strecke

  • Name: Suzuka International Racing Course
  • Rundenlänge: 5.807 Meter
  • Runden: 53
  • Gesamtdistanz: 307,471km
  • Rundenrekord: 1.30,983 (2019, Lewis Hamilton, Mercedes)
  • Siegrekord: Michael Schumacher (6)

Formel 1: Rennkalender 2022

Nr.GP von ... (Ort)StreckeZeitSieger
1

Bahrain (Sakhir)

Bahrain International Circuit18.03. - 20.03.Charles Leclerc (Ferrari)
2

Saudi-Arabien (Dschidda)

Jeddah Street Circuit25.03. - 27.03.Max Verstappen (Red Bull)
3

Australien (Melbourne)

Albert Park Circuit08.04. - 10.04.Charles Leclerc (Ferrari)
4

Italien (Imola)

Autodromo Enzo e Dino Ferrari22.04. - 24.04.Max Verstappen (Red Bull)
5

USA (Miami)

Miami Street Circuit06.05. - 08.05.Max Verstappen (Red Bull)
6Spanien (Barcelona-Montmeló)Circuit de Barcelona-Catalunya20.05. - 22.05.Max Verstappen (Red Bull)
7Monaco (Monte Carlo)Circuit de Monaco27.05. - 29.05.Sergio Perez (Red Bull)
8Aserbaidschan (Baku)Baku City Circuit10.06. - 12.06.Max Verstappen (Red Bull)
9Kanada (Montreal)Circuit Gilles-Villeneuve17.06. - 19.06.Max Verstappen (Red Bull)
10Großbritannien (Silverstone)Silverstone Circuit01.07. - 03.07.Carlos Sainz (Ferrari)
11Österreich (Spielberg)Red Bull Ring08.07. - 10.07.Charles Leclerc (Ferrari)
12Frankreich (Le Castellet)Circuit Paul Ricard22.07. - 24.07.Max Verstappen (Red Bull)
13Ungarn (Budapest)Hungaroring29.07. - 31.07.Max Verstappen (Red Bull)
14Belgien (Spa-Francorchamps)Circuit de Spa-Francorchamps26.08. - 28.08.Max Verstappen (Red Bull)
15Niederlande (Zandvoort)Circuit Park Zandvoort02.09. - 04.09.Max Verstappen (Red Bull)
16Italien (Monza)Autodromo Nazionale Monza09.09. - 11.09.Max Verstappen (Red Bull)
17Singapur (Singapur)Marina Bay Street Circuit30.09. - 02.10.
18Japan (Suzuka)Suzuka International Racing Course07.10. - 09.10.
19USA (Austin)Circuit of The Americas21.10. - 23.10.
20Mexiko (Mexiko-Stadt)Autódromo Hermanos Rodriguez28.10. - 30.10.
21Brasilien (Sao Paulo)Autódromo José Carlos Pace11.11. - 13.11.
22Vereinigte Arabische Emirate (Abu Dhabi)Yas Marina Circuit18.11. - 20.11.
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung