Cookie-Einstellungen
Basketball

Basketball - EuroLeague: Bayern verpassen erneut das Final Four

Von SPOX/sid
© imago images

Die Basketballer des FC Bayern haben erneut nur knapp den erstmaligen Sprung zum Final Four der EuroLeague verpasst. Das Team von Trainer Andrea Trinchieri verlor das entscheidende fünfte Viertelfinale beim Vorjahresfinalisten FC Barcelona 72:81 (37:31) und damit die Best-of-Five-Serie 2:3. Schon in der vergangenen Saison waren die Münchner in der Runde der letzten Acht unglücklich in fünf Spielen ausgeschieden. Kein deutscher Klub hat es je zum Finalturnier geschafft.

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem bitteren Scheitern bei Armani Mailand in Italien, als ein 89:92 in Spiel fünf das Aus bedeutete, unterlagen die Bayern dem Hauptrundensieger Barcelona nach einem Leistungseinbruch in der zweiten Hälfte. Ein weiterer Erfolg bei den Katalanen nach dem Coup im zweiten Duell der Serie (90:75) schien lange möglich.

Durch die Niederlage im Palau Blaugrana missglückte der Griff der Bayern nach dem Ticket für das Finalturnier in Belgrad (19. bis 21. Mai). Vor Barca hatten sich Titelverteidiger Anadolu Istanbul mit dem deutschen Nationalspieler Tibor Pleiß und der spanische Spitzenklub Real Madrid qualifiziert. Den letzten Teilnehmer ermitteln Olympiakos Piräus und AS Monaco.

"Das Wichtigste ist, dass wir hier sind", hatte Trinchieri vor dem Spiel bei MagentaSport gesagt und erneut betont, dass Barcelona der große Favorit sei. Doch vier Tage nach dem Sieg im heimischen Audi Dome (59:52), durch den sie das fünfte Duell erzwungen hatten, gaben die Münchner zunächst den Ton an.

Nach einem 11:0-Lauf hieß es 15:9 (7. Minute), Barcelona traf kaum etwas, die Bayern nutzten die Schwäche aus und gingen mit einem kleinen Polster in die Pause. Eine höhere Führung wäre durchaus möglich gewesen.

Im dritten Viertel änderte sich das Bild völlig, plötzlich dominierten die Spanier, machten den Rückstand wett und setzten sich erstmals zehn Punkte ab (58:48/30.). Der Spielabschnitt ging mit 29:15 an die Katalanen. Die Bayern um Topscorer Othello Hunter (18 Punkte) mühten sich vergeblich, Barca ließ keine Spannung mehr aufkommen. München hatte im Vorjahr als erster Bundesligist den Einzug in die Play-offs geschafft.

Basketball - FC Barcelona vs. Bayern München: Spiel 5 im Viertelfinale der EuroLeague - Statistik zum Spiel

Teams1. Viertel2. Viertel3. Viertel4. ViertelGesamt
FC Barcelona1813292181
FC Bayern1918152072

Basketball - FC Barcelona vs. Bayern München: Spiel 5 im Viertelfinale der EuroLeague im Liveticker zum Nachlesen

40.: Schluss. Barcelona gewinnt Spiel 5 mit 81:72!

40.: Nochmal ist es Nicolas Laprovittola! Barcelona lässt die Wurfuhr runterlaufen und am Ende geht Laprovittola gegen Jaramaz in den Step-Back-Dreier am linken Flügel und auch dieser Wurf sitzt.

39.: Das müsste es gewesen sein. Nicolas Laprovittola bekommt den Switch auf Augustine Rubit und attackiert ihn direkt über die rechte Seite. Er ist heute kaum zu stoppen und kann erneut am Korb ablegen.

38.: So wird ein Comeback jedoch schwierig. Nick Weiler-Babb spielt einen ungenauen Pass zu Othello Hunter, sodass Alex Abrines den Ball abfangen kann. Hunter versucht noch den Ball zurückzugewinnen, foult jedoch dabei Abrines.

37.: Bringt Othello Hunter München nochmal in die Partie? Nick Weiler-Babb zieht über die Mitte in die Zone und kickt raus auf Othello Hunter in der linken Ecke. Der Bayern-Center drückt direkt ab und trifft den zweiten Dreier innerhalb von zwei Angriffen.

36.: Jetzt Mal eine starke Defensiv-Aktion der Bayern. Brandon Davies bekommt den Ball im Low Post gegen Vladimir Lucic und dreht sich zur Mitte. In der Zone wird sein Abschluss jedoch entschlossen von Othello Hunter geblockt.

35.: München schafft es in der zweiten Hälfte nicht mehr die gute Offensive der Katalanen zu verhindern. Brandon Davies hat auf der rechten Seite ein Missmatch gegen Andreas Obst und bekommt direkt den Ball. Er geht über die Grundlinie und kann leicht am Korb ablegen. Obst wird dort aber auch komplett alleine gelassen.

33.: Jetzt wird es schwer für München. Nikola Mirotic bekommt den Ball im linken Low Post und spielt den Skip-Pass auf den rechten Flügel. Dort wird Nick Calathes von Brandon Davies freigeblockt und versenkt für drei Punkte.

33.: Bayern sucht im Halbfeld noch immer nach Lösungen und so schafft es Barcelona mal das Spiel schnell zu machen. Der Ball läuft zu Nikola Mirotic in der linken Ecke, der seinen Wurf nochmal abbricht um Nick Weiler-Babb aussteigen zu lassen und anschließend für drei Punkte versenkt.

31.: Auch im letzten Viertel findet München erstmal keine Lücke. Mit wenigen Sekunden auf der Wurfuhr kommt Nick Weiler-Babb nochmal durch die Mitte in die Zone, doch sein Floater aus vollem Tempo ist zu lang.

31.: Beginn 4. Viertel

Basketball - FC Barcelona vs. Bayern München: Spiel 5 im Viertelfinale der EuroLeague JETZT im Liveticker - Start 4. Viertel

Viertelfazit: München liegt vor dem letzten Viertel mit 52:60 in Barcelona zurück. In einem verrückten dritten Viertel treffen beide Mannschaften mehrmals schwere Dreierversuche. Barcelona lässt jedoch sonst defensiv nicht viel zu und stürmt somit zur Führung. Kann München nochmal zurückkommen?

30.: Ende 3. Viertel

30.: Laprovittola übernimmt jetzt die Partie. München hat die Teamfoulgrenze erreicht und Laprovittola attackiert direkt über linkes und zieht gegen Ognjen Jaramaz das Foul. Beide Freiwürfe sitzen und Barcelona führt wieder mit zehn.

28.: Direkt im Anschluss im nächsten Angriff kann Barcelona wieder antworten. Nigel Hayes kickt den Ball raus zu Nicolas Laprovittola, der am linken Flügel weit hinter der Dreierlinie steht und versenkt. Laprovittola ist damit bereits bei 17 Punkten.

28.: Deshaun Thomas macht wichtige Punkte für München! Wieder ist es eigentlich keine gute Offensive, doch Thomas drückt nach Pass von Rubit vom rechten Flügel einfach ab und trifft für drei Punkte.

27.: Jetzt muss München aufpassen! Nick Calathes kann Vladimir Lucic vom linken Flügel über die Grundlinie schlagen und leicht am Korb abschließen. Die Hilfe von Andreas Obst kommt etwas zu spät.

25.: München hat in der Offensive komplett den Rhythmus verloren. Barcelona zeigt eine Zonen-Verteidigung und München versucht das Anspiel in den rechten Post zu Augustine Rubit. Das wird allerdings gut verteidigt und so kommt der Ball mit wenigen Sekunden auf der Wurfuhr zu Andreas Obst. Der lässt Alex Abrines mit einer Wurftäuschung aussteigen und trifft einen tiefen Dreierversuch von oben. Das sind glückliche Punkte für München.

24.: Was war das für ein Wurf von Ognjen Jaramaz? Er bekommt den Switch gegen Nikola Mirotic und verliert ihn fast am linken Flügel. Doch dann wirft er bei ablaufender Wurfuhr irgendwie über Mirotic Richtung Korb und der Ball geht durch den Ring.

23.: Ognjen Jaramaz kann den Lauf von Barcelona erstmal stoppen. Er bekommt den Ball oben per Hand-Off und zieht über links zum Korb. Am Zonenrand verlädt er Alex Abrines mit einem Step-Back und der Ball geht ins Netz.

22.: Wieder ist es der bessere Start für Barcelona! Nikola Mirotic erarbeitet sich eine tiefe Position gegen Augustine Rubit. Dort bekommt er das Anspiel von Nick Calathes und kann mit einem Korbleger abschließen.

21.: Das dritte Viertel läuft und startet mit einem Ballverlust für München. Nick Weiler-Babb stolpert durch die aggressive Verteidigung von Nicolas Laprovittola und verliert den Ball.

21.: Beginn 3. Viertel

Basketball - FC Barcelona vs. Bayern München: Spiel 5 im Viertelfinale der EuroLeague JETZT im Liveticker - Start 3. Viertel

Halbzeitfazit: Der FC Bayern München liegt nach der ersten Hälfte mit 37:31 beim FC Barcelona vorne. Dabei schaffte es München regelmäßig mit Tempo gute Abschlüsse herauszuspielen und Barcelona kam im Fastbreak nicht hinterher. Defensiv verteidigte München stark, doch die Katalanen holten bereits acht Offensiv-Rebounds und erzielten dadurch einfache Punkte. Doch trotzdem schafft es Bayern bisher eine schwache Leistung des Favoriten zu erzwingen. Kann die Mannschaft von Andrea Trinchieri tatsächlich in der zweiten Halbzeit für die Überraschung sorgen?

20.: Ende 2. Viertel

20.: Jetzt fallen die Dreier und München setzt direkt etwas ab. Eigentlich ist es gut verteidigt von Barcelona, bevor Ognjen Jaramaz den Ball am linken Flügel fängt und mit einem Step-Back über Nick Calathes abschließt. Der Dreierversuch geht über das Brett in den Ring, ein etwas glücklicher Treffer.

19.: Starke Phase von Zan Sisko! Er bekommt den Ball mit Tempo nach einem Sprint aus der rechten Ecke. Dadurch schafft er es in die Zone zu kommen und er schließt dort mit einem Floater über die Verteidigung von Barcelona ab.

17.: Bayern nutzt mehrere gute Chancen in der Offensive nicht und direkt kann Barcelona wieder ausgleichen. Nigel Hayes gibt den Ball mit einem Hand-Off an Alex Abrines weiter, der nach einem Dribbling von oben abdrückt. Sein tiefer Dreier sitzt.

16.: München macht immer wieder das Spiel schnell und kommt so zu einfachen Punkten. Augustine Rubit sammelt einen Fehlwurf von Nigel Hayes ein und spielt direkt auf den über rechts vorgelaufenen Vladimir Lucic. Dieser kann mit einem Euro-Step am Korb abschließen.

14.: Laprovittola bringt die Katalonier wieder in Führung. Er nutzt eine Block von Mirotic am linken Flügel um sich etwas Platz zu verschaffen. Othello Hunter sinkt zu weit ab und Laprovittola trifft von hinter der Dreierlinie.

12.: Es gibt mal leichte Punkte für München. Rokas Jokubaitis rutscht beim Anspiel weg, sodass Andreas Obst alleine den Fastbreak starten kann. Er schneidet noch den Weg von einem nachlaufenden Verteidiger ab und legt den Ball mit rechts durch den Ring.

11.: Wieder versucht Barcelona über ein Post-Up zu punkten. Brandon Davies bekommt den Ball auf der rechten Seite gegen Leon Radosevic und versucht sich über die Mitte durchzusetzen. Doch Radosevic hält dagegen und erschwert den Abschluss, sodass der Ball daneben springt.

11.: Beginn 2. Viertel

Basketball - FC Barcelona vs. Bayern München: Spiel 5 im Viertelfinale der EuroLeague JETZT im Liveticker - Start 2. Viertel

Viertelfazit: Nach dem ersten Viertel führt München mit 19:18 in Barcelona. Nach einem schwächeren Start antwortete Bayern mit einem 11:0-Lauf und ging in Führung. Insbesondere Othello Hunter konnte Barcelona in der Zone nicht stoppen. Doch Barcelona bleibt durch Treffer von Mirotic und Exum dran.

10.: Ende 1. Viertel

9.: Nikola Mirotic bringt Barcelona wieder ran. Er bekommt den Ball im rechten Low Post gegen Othello Hunter und drückt ihn mit einem entschlossenen Zug über die Mitte zum Korb. Sein Abschluss geht zwar daneben, doch er bekommt den Offensiv-Rebound und legt ihn in den Ring.

8.: München bleibt weiter aggressiv. Zan Sisko nutzt einen Block von Othello Hunter um von oben über links in die Zone zu kommen und kann dort frei abschließen.

7.: Was für ein Highlight-Dunk von Othello Hunter! Erst stellt er einen Block für Zan Sisko und der Ball läuft über Vladimir Lucic, der vom linken Flügel einen Alley-Oop-Pass in die Zone spielt. Hunter fliegt durch die Zone und drückt den Ball mit einem Foul von Rolands Smits durch den Ring. München ist auf einem 11:0-Lauf.

6.: Bayern geht jetzt erstmals in Führung. Eigentlich ist es kein guter Angriff und bei ablaufender Wurfuhr muss Ognjen Jaramaz einen schweren Wurf aus der Drehung über Nick Calathes nehmen. Der Ball springt auf den Ring, doch Othello Hunter tippt den Offensiv-Rebound in den Korb.

5.: Wichtige Antwort von München! Nach einem Einwurf von der Grundlinie wird Ognjen Jaramaz am linken Flügel freigeblockt und er bringt München mit einem Dreier wieder ran.

3.: Der Favorit aus Barcelona hat den besseren Start. München ist nach einem Fehlwurf von Nicolas Laprovittola unaufmerksam, sodass Nigel Hayes einen leichten Offensiv-Rebound einsammeln kann. Er spielt den Pass raus nach oben zu Nick Calathes, der direkt wieder zu Nikola Mirotic für leichte Punkte am Korb weiterleitet.

1.: Beide Mannschaften starten mit Punkten. Nick Weiler-Babb bekommt den Switch auf Nikola Mirotic und attackiert ihn mit einem Halbdistanzwurf. Sein Abschluss geht durch den Ring.

1.: Das Spiel fünf läuft und Brandon Davies gewinnt den Sprungball für Barcelona. Es muss jedoch direkt wieder unterbrochen werden, da die die Wurfuhr nicht funktioniert.

Tip-Off: Los geht's.

Basketball - FC Barcelona vs. Bayern München: Spiel 5 im Viertelfinale der EuroLeague JETZT im Liveticker - Start 1. Viertel

Vor Beginn: Wer schafft den Einzug in das Final Four? München beginnt mit Nick Weiler-Babb, Nihad ?edovic, Vladimir Lucic, Augustine Rubit und Leon Radosevic. Nicolas Laprovittola, Nick Calathes, Nigel Hayes, Nikola Mirotic und Brandon Davies.

Vor Beginn: Auch für Bayern-Guard Nick Weiler-Babb ist die Verteidigung ein Schlüssel zur Sensation: ?Die Defense müssen wir in Spiel fünf übertragen. Es geht jetzt um gewinnen oder nach Hause gehen und es ist schwer, in Barcelona zu gewinnen. Aber wir spielen, um genau das zu schaffen.´ Denn trotz der ausgeglichenen Serie ist der heutige Favorit klar. ?Wir bleiben der Underdog, daran hat sich nichts geändert?, erklärt Head-Coach Andrea Trinchieri vor der Begegnung.

Vor Beginn: Der Gegner aus Barcelona stellt die beste Offensive der EuroLeague-Saison. Das Team um Topstar Nikola Mirotic traf 49,1% aus dem Feld in diesem Jahr und ist mit 39,8% auch das beste Dreier-Team der EuroLeague. Umso bemerkenswerte war das letzte Spiel der Serie, wo die Münchener Verteidigung es schaffte diese Offensive bei nur 52 Punkten zu halten. Auch heute wird es wieder eine gute Defensivleistung von Andrea Trinchieris Mannschaft benötigen.

Vor Beginn: Am Wochenende gewannen die Münchener die Generalprobe gegen Würzburg mit 92:57. Dabei brauchte Bayern nur wenige Minuten der wichtigen Schlüsselspieler und profitierte von einem herausragenden Obst mit 18 Punkten in nur 14 Minuten.

Vor Beginn: Schafft München tatsächlich die Sensation? Durch einen umkämpften 59:52-Sieg gegen den Favoriten aus Katalonien erreichten die Bayern das Entscheiden Spiel fünf der Best-of-Five-Serie. Somit hat der Tabellenachte der regulären Saison aus München heute die Chance sich gegen der ersten aus Barcelona durchzusetzen und sich für das Final Four in Belgrad zu qualifizieren.

Vor Beginn: Der FC Bayern war vor der Serie als klarer Außenseiter gehandelt worden, nun fehlt nur noch ein Sieg zum Final Four. Es wäre das erste Mal, dass das einem deutschen Team gelingen würde.

Vor Beginn: Willkommen im Liveticker zum Spiel 5 zwischen dem FC Barcelona und dem FC Bayern München in der EuroLeague. Los geht es um heute 20 Uhr.

Basketball - FC Barcelona vs. Bayern München: Spiel 5 im Viertelfinale der EuroLeague heute live im TV und Livestream

Die Rechte für die Übertragung der EuroLeague liegen beim Pay-TV-Sender MagentaSport. Los geht es um 19.30 Uhr, also eine halbe Stunde vor dem Tip-off.

MagentaSport kostet Euch als Nicht-Telekom-Kunden im Monatsabo monatlich 16,95 Euro oder im Jahresabo monatlich 9,95 Euro. Falls Ihr einen laufenden Telekom-Vertrag habt, zahlt Ihr für MagentaSport 4,95 Euro pro Monat. Zugriff auf MagentaSport erhaltet Ihr nicht nur mit Eurem Telekom-Receiver, sondern auch am TV-Gerät via App, auf dem Smartphone oder Tablet via App oder am PC per Livestream.

EuroLeague: Der Stand im Viertelfinale

Mannschaft 1Stand in der Serie (Best of 5)Mannschaft 2
FC Barcelona2:2FC Bayern München
Real Madrid3:0Maccabi Electra Tel Aviv
EA7 Emporio Armani Mailand2:2Anadolu Efes Istanbul
Olympiakos Piräus2:2AS Monaco
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung