Cookie-Einstellungen
Basketball

EuroLeague: Alba Berlin kassiert Abreibung bei Real Madrid

SID
Nur zwei Tage nach der Niederlage im Bundesliga-Kracher gegen Bayern München hat der deutsche Basketballmeister Alba Berlin auch in der EuroLeague eine bittere Pleite einstecken müssen.

Nur zwei Tage nach der Niederlage im Bundesliga-Kracher gegen Bayern München hat der deutsche Basketballmeister Alba Berlin auch in der EuroLeague eine bittere Pleite einstecken müssen.

Beim spanischen Rekordmeister und Titelkandidaten Real Madrid unterlagen die Berliner am Dienstagabend chancenlos mit 64:87 (26:43). Nationalspieler Johannes Thiemann war mit elf Punkten der beste Werfer bei den Gästen, die nach der zehnten Niederlage im 15. Spiel weiter tief in der unteren Tabellenhälfte feststecken.

Bereits am Freitag (19.00 Uhr/MagentaSport) steht für Alba das nächste EuroLeague-Spiel an, die Berliner empfangen den viermaligen Titelgewinner ZSKA Moskau.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung