Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Bundesliga, Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt, 14.02.2020

4   :   0
3   :   0
2   :   3
1   :   1
1   :   2
2   :   3
1   :   4
1   :   4
0   :   0
SIGNAL IDUNA PARK
Borussia Dortmund
4:0
BEENDET
Eintracht Frankfurt
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das soll es von der Freitagspartie am 22. Bundesliga-Spieltag gewesen sein. Danke, dass Sie in unsere Berichterstattung reingeschaut haben. Morgen und am Sonntag berichten wir auch von den weiteren acht Spielen. Auch da freuen wir uns natürlich auf Ihren "Besuch". Bis bald - und ein schönes Wochenende.
Für beide Mannschaften steht eine englische Woche an: Dortmund spielt im Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale am Dienstag gegen Paris St. Germain, in der Liga dann am Samstag in acht Tagen bei Werder Bremen. Für Frankfurt steht am Donnerstag das Zwischenrunden-Hinspiel in der Europa League gegen RB Salzburg an, am übernächsten Montag geht es dann in der Liga gegen Union Berlin weiter.
Dortmund springt auf Platz 2, man verkürzt den Rückstand auf den FC Bayern zumindest vorübergehend auf einen Zähler. Leipzig kann schon mit einem Unentschieden gegen Bremen morgen wieder am BVB vorbeiziehen, die Münchner am Sonntag mit einem Sieg in Köln den Vorsprung auf die Borussia wieder auf vier Zähler ausbauen. Frankfurt ist noch auf Position 9, mit Wolfsburg, Union Berlin und Augsburg können gleich drei Teams im Verlauf des Spieltags noch an den Hessen vorbeiziehen.
In der ersten Halbzeit zeigte die Defensivtaktik der Gäste lange Wirkung, dennoch ging es mit einem knappen Rückstand in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel drehte Dortmund gegen defensiv schwache Frankfurter auf: Sancho (49.) und Haaland (54.) sorgten mit ihren Toren für klare Verhältnisse, Guerreiro (74.) traf zum Endstand. Der BVB-Sieg geriet nie in Gefahr - und er geht auch in dieser Höhe voll in Ordnung. Die Borussia steht nun bei vier Siegen aus fünf Bundesligapartien in diesem Jahr, Frankfurt dagegen kassierte seine erste Niederlage in 2020. Und das völlig verdient.
90. | Die Partie ist vorbei. Borussia Dortmund schlägt Eintracht Frankfurt mit 4:0 (1:0).