Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bologna mit Interesse an Austria Wiens Matthias Braunöder

Von SPOX Österreich
Matthias Braunöder

Austria Wiens Matthias Braunöder hat Interesse aus dem Ausland auf sich gezogen. Der FC Bologna soll nach dem 20-Jährigen angeln.

Wird Matthias Braunöder bald Kollege von ÖFB-Stürmer Marko Arnautovic und Abwehrspieler Stefan Posch? Wie die Kronen Zeitung berichtet, beobachtet der FC Bologna den 20-Jährigen.

Der zentrale Mittelfeldspieler absolvierte für die Veilchen bereits 44 Profipartien, erzielte drei Tore und bereitete acht weitere Treffer vor.

Erst im Sommer verlängerte Braunöder - nach zahlreichen Gerüchten um einen möglichen Abschied - seinen Vertrag bei der Austria bis Sommer 2025. Vermutet wird jedoch, dass sich eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag befindet. Bei Sky dementierte Braunöder dieses Gerücht nicht.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung