Cookie-Einstellungen
Fussball

Millionen-Gehälter: Ex-Rapidler Kara und Fountas in den USA Schwerverdiener

Von SPOX Österreich
Ercan Kara

Ercan Kara und Taxiarchis Fountas haben Rapid nicht zufällig verlassen: Beide Stürmer verdienen in der MLS Millionengehälter.

Im Jänner verabschiedeten sich Taxiarchis Fountas und Ercan Kara vom SK Rapid und heuerten in den USA an. Vielleicht ist ein Wechsel in die MLS nicht unendlich romantisch, aber für österreichische Verhältnisse ordentlich lukrativ.

Fountas unterschieb bis 2024 bei D.C. United und casht dort 1,56 Millionen Euro fix pro Jahr. Noch mehr verdient Kara bei Neo-Klub Orlando City: Sein garantiertes Salär beläuft sich auf 1,77 Millionen Euro pro Jahr.

Beide Ex-Rapidler dürfen so viel verdienen, weil sie als "Designated Player" unterschrieben und somit mehr als das Maximalgehalt von 582.000 Euro kassieren.

Peanuts sind das aber im Vergleich zu Ex-ÖFB-Kapitän Christian Fuchs (356.000 Euro, Charlotte FC) oder Liga-Topverdiener Xherdan Shaqiri (7,75 Millionen Euro, Chicago Fire).

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung