Cookie-Einstellungen
Fussball

Europa-Rückkehr? FC Augsburg informiert sich über Gerhard Struber

Von SPOX Österreich
Gerhard Struber vom FC Barnsley

Beim deutschen Bundesligisten FC Augsburg verabschiedete sich Trainer Markus Weinzierl überraschend vom Verein. Seitdem befinden sich die Fuggerstädter auf Trainersuche und sind hierbei unter anderem mit Gerhard Struber fündig geworden.

Wie Sport1 berichtet, habe sich der ambitionierte Klub auch beim 45-jährigen Österreicher "informiert". Letzten Sommer 2021 stieg bei Augsburg Investor Daniel Blitzer ein, der unter anderem Anteile bei Premier-League-Klub Crystal Palace, Basketballteam Philadelphia 76ers und den New Jersey Devils aus der NHL hält.

Das Interesse an Struber aus Deutschland ist nicht neu, bereits nach den Europa-League-Glanzstunden mit dem WAC in der Europa League 19/20 (4:0 gegen Gladbach, 2:2 gegen AS Rom), lagen Struber Angebote aus Deutschland vor, wie er später verriet.

Strubers Vertrag bei den New York Red Bulls läuft noch bis 2023. Aktuell befindet sich der Kärntner mitten in seiner zweiten Spielzeit und steht mit den "Bulls" in der Eastern Conference auf Platz fünf - nur ein Zähler hinter Spitzenreiter Montreal, Ercan-Kara-Klub Orlando City und Philadelphia.

Als weiterer Weinzierl-Erbe wird unter anderem Enrico Maaßen gehandelt. Der 38-Jährige trainiert aktuell die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung