Cookie-Einstellungen
NBA

NBA - 5 Fragen zum Playoff-Aus der Boston Celtics: Wachstumsschmerzen zum falschen Zeitpunkt

Für Daniel Theis und Jayson Tatum war in den Conference Finals mit den Boston Celtics gegen Miami Endstation.

Welche weiteren Entscheidungen stehen in der Offseason an?

Wenn wir davon ausgehen, dass Hayward, wie zu erwarten, seine Option über 34 Millionen Dollar zieht, stehen bei den Celtics im kommenden Jahr bereits 13 Spieler fest unter Vertrag. Ein weiterer Spieler mit Option ist Kanter, der diese über 5 Millionen vermutlich ebenso ziehen wird.

Alle weiteren Leistungsträger sind langfristig gebunden. Walker hat noch drei Jahre Vertrag, Browns neues Arbeitspapier über vier Jahre und 107 Millionen startet erst mit der kommenden Saison. Tatum wird seine maximale Rookie Extension bekommen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Free Agent wird lediglich Brad Wanamaker, der auch in den Playoffs einen soliden Backup gab und wohl wieder für das Minimum zu haben wäre. Allerdings ist es durchaus möglich, dass für einen ähnlichen Preis ein besserer Backup gefunden werden kann. Guards gibt es zum Dumping-Preis, als Beispiel kann Trey Burke genannt werden, den die Mavs vor dem Restart noch von der Resterampe holten und der auch in den Playoffs seinen Beitrag leisten konnte.

Ein erfahrener Center würde dem Team sicherlich auch gut tun, Platz ist dafür aber wohl keiner, wenn Kanter seine Option zieht. Für den Flügel besitzen die Celtics zudem noch eine Team-Option für Semi Ojeleye (1,8 Mio.), auch ihn wird Boston vermutlich halten. Vielleicht wird hier noch ein wenig nachgebessert, womöglich vertrauen die Bosse aber auch auf die Entwicklung der diesjährigen Rookies Grant Williams und Romeo Langford, wobei vor allem ersterer gute Ansätze zeigte.

Alles in allem dürfte es mit Ausnahme eines möglichen Hayward-Trades eher ruhig in Beantown zugehen. Das Fundament für die kommenden Jahre ist gelegt, nun gilt es, organisch zu wachsen. Das kann weiter für Schmerzen sorgen, womöglich haben die Celtics diese aber nicht in den entscheidenden Momenten wie in der abgelaufenen Saison.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung