Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Trade: Atlanta Hawks sichern sich All-Star Dejounte Murray in Trade mit den San Antonio Spurs

Von Philipp Jakob
Dejounte Murray wird künftig an der Seite von Trae Young in Atlanta auflaufen.

Die Atlanta Hawks und San Antonio Spurs haben sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge auf einen Trade von Dejounte Murray geeinigt. Der All-Star verstärkt den Backcourt der Hawks um Trae Young, dafür bekommen die Spurs eine Menge ungeschützter Draft-Picks.

Im Tausch für Murray wechselt Danilo Gallinari nach San Antonio, Hauptpreis für die Spurs in diesem Trade sind aber drei zukünftige Erstrundenpicks.

San Antonio erhält einen Top-16-geschützten Erstrundenpick von den Hornets 2023 und den 2025er sowie den 2027er First Rounder der Hawks, jeweils ungeschützt. Zudem haben die Spurs die Möglichkeit, im Draft 2026 den eigenen Pick mit dem der Hawks zu tauschen.

Während sich San Antonio nach dem Trade des wahrscheinlich besten Spielers des Teams wohl auf einen Rebuild konzentrieren wird, wollen die Hawks mit dem jungen All-Star-Duo Murray und Young im Backcourt den nächsten Schritt machen. Young soll laut Yahoo! Sports "begeistert" von diesem Trade sein.

Der 25 Jahre alte Murray legte in der vergangenen Saison in fast allen Kategorien Career-Highs auf (21,1 Punkte, 9,2 Assists, 8,3 Rebounds und 2,0 Steals bei 46,2 Prozent aus dem Feld und 32,7 Prozent von Downtown) und gilt zudem als hervorragender Verteidiger. Murray besitzt einen teamfreundlichen Vertrag, der ihm in den kommenden beiden Saisons insgesamt 34,3 Millionen Dollar einbringen wird.

NBA Trade: San Antonio Spurs peilen Rebuild an

In den vergangenen Tagen kursierten immer mehr Spekulationen um einen Murray-Trade, auch den New York Knicks und den Minnesota Timberwolves wurde Interesse nachgesagt.

Gallinari, 33, wird wohl keine Zukunft bei den Spurs haben. Sollte er aus seinem auslaufenden Vertrag (24,5 Mio. Dollar) herausgekauft werden, wollen wohl unter anderem die Boston Celtics ihre Fühler nach dem Forward ausstrecken.

Der Italiener spielte erst zwei Jahre in Atlanta, hatte aber immer wieder mit Verletzungspech zu kämpfen. Vergangene Saison legte er im Schnitt 11,7 Punkte und 4,7 Rebounds bei 43,4 Prozent Feldwurf- sowie 38,1 Prozent Dreierquote auf.

NBA: Der Trade zwischen den Atlanta Hawks und San Antonio Spurs in der Übersicht

Hawks erhaltenSpurs erhalten
Dejounte MurrayDanilo Gallinari
2023er Erstrundenpick Hornets (Top-16-geschützt)
2025er Erstrundenpick Hawks (ungeschützt)
2027er Erstrundenpick Hawks (ungeschützt)
Pick-Swap 2026
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung