Cookie-Einstellungen
UFC

UFC: Vettori vs. Holland bereits heute um 21 Uhr live im TV und Livestream

Von SPOX
Kevin Vettori tritt gegen Kevin Holland an.

Bei der UFC Fight Night kämpft heute Abend Marvin Vettori gegen Kevin Holland. Ihr wollt das Duell heute live im TV und Livestream sehen? In diesem Artikel erhaltet Ihr alle Infos.

Sichere Dir jetzt Deinen DAZN-Gratismonat und schau Vettori-Holland umsonst!

UFC Fight Night: Vettori vs. Holland - Wann und wo?

Der Fight zwischen den beiden Konkurrenten steigt am Abend des heutigen Samstags, dem 10. April 2021. Das Vorprogramm soll um 17.30 Uhr beginnen, mit dem Hauptprogramm geht es um 21 Uhr los. Vettori und Holland steigen als letzter Kampf des Hauptprogramms ins Octagon.

Austragungsort des Duells ist der UFC Apex in Las Vegas im Bundesstaat Nevada. Zuletzt fand dort beispielsweise UFC 260 mit dem Kampf zwischen Stipe Miocic und Francis Ngannou statt.

UFC Fight Night: Vettori vs. Holland heute live im TV und Livestream

Die UFC Fight Night könnt Ihr in Deutschland leider nicht im Free-TV verfolgen, SPOX bietet daher ab 21 Uhr einen Liveticker an! Hier geht es dafür entlang.

Für die Übertragung im Livestream habt ihr dafür zwei Optionen.

Die erste Option bietet Euch der UFC Fight Pass. Der Pass ist für 9,99 Euro im Monat auf ufc.tv erhältlich. Mit dem UFC Fight Pass könnt Ihr alle UFC-Fight live sehen, sowohl das Vor- als auch das Hauptprogramm sind inkludiert.

Die zweite Option stellt DAZN dar. Auch der Streamingdienst zeigt den Kampf zwischen Vettori und Holland live und in voller Länge. Bei DAZN könnt Ihr zusätzlich die Vorkämpfe aus dem Hauptprogramm sehen. Kommentiert wird das Event am heutigen Samstagabend von Mark Bergmann.

DAZN kostet Euch 11,99 Euro monatlich oder alternativ einmalig 119,99 Euro im Jahresabo. Als Neukunden könnt Ihr das Abo zudem zunächst einen Monat lang kostenlos testen.

Neben jeder Menge Kampfsport wie der UFC und Boxen hat DAZN noch viel mehr Spitzensport im Programm. Das "Netflix des Sports" überträgt beispielsweise auch Fußball (u.a. Champions League, Europa League, ausgewählte Bundesliga-Spiele, Nations League), US-Sport (NFL, NBA, NHL), Tennis, Golf, Darts und jede Menge Winter- sowie Motorsport.

UFC Fight Night: Wieso kämpft Kevin Holland schon wieder?

Euch ist aufgefallen, dass Kevin Holland erst vor drei Wochen bei der UFC Fight Night mit dabei war? Da liegt Ihr völlig richtig. Am 20. März unterlag Holland im UFC Apex Derek Brunson. Gegen Vettori springt Holland kurzfristig als Ersatz ein.

Darren Till, Vettoris eigentlicher Gegner, hatte sich im Training einen Schlüsselbeinbruch zugezogen. Holland meldete sich kurz nach seiner Niederlage gegen Brunson als Alternative.

Mit einem Sieg über Holland würde sich der klar favorisierte Vettori für einen Titelkampf empfehlen. Holland hingegen kann sich mit einem Überraschungserfolg nach seiner Niederlage gegen Brunson rehabilitieren.

UFC Fight Night: Alle Kämpfe im Überblick

ProgrammKämpfer 1Kämpfer 2
HauptprogrammMarvin VettoriKevin Holland
HauptprogrammSadiq YussufArnold Allen
HauptprogrammSam AlveyJulian Marquez
HauptprogrammNina AnsaroffMackenzie Dern
HauptprogrammMike PerryDaniel Rodriguez
VorprogrammJim MillerJoe Solecki
VorprogrammScott HoltzmanMateusz Gamrot
VorprogrammNorma Dumont VianaErin Blanchfield
VorprogrammJohn MakdessiIgancio Bahamondes
VorprogrammJarjis DanhoYorgan De Castro
VorprogrammHunter AzureJack Shore
VorprogrammLuis SaldanaJordan Griffin
VorprogrammDa-Un JungWilliam Knight
VorprogrammImpa KasanganaySasha Palatnikov

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung