Cookie-Einstellungen
Motorsport

Meeke verdrängt Juho Hänninen

SID
Kris Meeke im Citröen C3

Kris Meeke hat bei der Rallye Mexico den Finnen Juho Hänninen an der Spitze abgelöst. Im Citroen liegt Meeke beim dritten WM-Lauf nach dem zweiten Tag 20,9 Sekunden vor Weltmeister Sebastien Ogier (Ford) und 56,7 vor Thierry Neuville (Hyundai).

Toyota-Pilot Hänninen, der nach dem ersten Tag geführt hatte, ist mit 1:27,3 Minuten Rückstand Vierter.

Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf dem 400 km langen Verbindungsstück zwischen Mexiko-Stadt und Leon waren die ersten beiden für Freitag angesetzten Wertungsprüfungen ausgefallen. Die Rallye Mexico endet am Sonntag.

Alle Motorsport News in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung