Cookie-Einstellungen
Fussball

Juventus bestätigt: Memphis Depay ist ein Kandidat für den Sturm

Von SPOX

Die Stürmersuche der Alten Dame dürfte sich noch ein wenig hinziehen. Immerhin: Das Interesse an Memphis Depay ist nun verbrieft.

Juventus-Vizepräsident Pavel Nedved hat das Interesse des italienischen Rekordmeisters an Memphis Depay (28) vom FC Barcelona bestätigt. Der ehemalige Mittelfeldstar sagte bei DAZN im Vorfeld des Serie-A-Spiels gegen Sampdoria, Depay gehöre zu den Spielern, über deren Verpflichtung man gerade nachdenke.

Zu den Turiner Überlegungen für die Offensive meinte Nedved: "Depay kann zusammen mit Dusan Vlahovic spielen, oder für ihn auflaufen. Er kann auch an der Seite von Moise Kean spielen oder als Außenstürmer. Aber er ist nur einer der Namen, die wir bewerten."

Depays Arbeitspapier in Barcelona läuft noch bis 2023. Aktuell verhandelt der Niederländer mit den Katalanen wegen einer Auflösung. Barças Verantwortliche möchten den Großverdiener, der im vergangenen Sommer ablösefrei aus Lyon kam, nur zu gerne von der Gehaltsliste kriegen. Allerdings ziehen sich die Gespräche nun schon seit geraumer Zeit hin.

Nedved deutete an, dass man sich mit der Entscheidung noch Zeit lassen werden. Es sei "nie eine gute Idee", in Hektik zu verfallen.

Neben Depay gilt bei Juventus noch der ehemalige Napoli-Stürmer Arkadiusz Milik von Olympique Marseille als Kandidat. Der 28 Jahre alte Pole steht bei den Südfranzosen noch bis 2025 unter Vertrag.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung