Cookie-Einstellungen
Fussball

Juventus: Transfer von Leandro Paredes rückt näher

Von SPOX
Leandro Paredes steht offenbar vor einem Transfer zu Juventus.

Die Alte Dame will unbedingt noch in der Mittelfeldzentrale nachlegen. Bei Leandro Paredes ist auf einem guten Weg.

Juventus hat sich mit Paris Saint-Germains Mittelfeldspieler Leandro Paredes auf einen Transfer in diesem Sommer verständigt. Das meldet Transferexperte Fabrizio Romano. Nach der Einigung mit dem Argentinier gehe es für die Bianconeri nun darum, auch mit den PSG-Verantwortlichen eine Übereinkunft zu erzielen.

Paris-Trainer Christophe Galtier hatte vor wenigen Tagen großes Interesse an Paredes bestätigt und davon gesprochen, dass es "viele Angebote" für den 28-Jährigen gebe. Dieser soll für Napolis Fabian Ruiz weichen. Dessen Transfer in die französische Hauptstadt steht bevor.

Juventus: Vor Leandro Paredes kam bereits Angel Di Maria von PSG

Auch Englands Rekordmeister Manchester United wird als möglicher neuer Arbeitgeber für Paredes gehandelt. PSG soll 25 Millionen Euro Ablöse fordern, während Juve aktuell bereit ist, 15 Millionen Euro für ihn zu zahlen.

Paredes war 2019 für 40 Millionen Euro Ablöse von Zenit St. Petersburg an die Seine gewechselt. In dieser Saison absolvierte er bisher alle drei Pflichtspiele, kam dabei jedoch stets als Joker zum Einsatz.

Ein Wechsel nach Turin wäre für den Copa-America-Sieger eine Rückkehr nach Italien. Dort spielte er einst bereits für Chievo Verona, Empoli und die Roma.

Juventus möchte Paredes als Ersatz für Verkaufskandidat Artur Melo holen. Mit Angel Di Maria, der ablösefrei kam, verpflichteten die Bianconeri vor wenigen Wochen bereits einen weiteren PSG-Star.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung