Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München, News und Gerüchte: Holt RSC Anderlecht FCB-Talent Joshua Zirkzee zurück?

Von Philipp Jakob
Julian Nagelsmann (l.) und Hasan Salihamidzic (M.) sprechen sich bei Transfers ab.

Nachdem sich einige Bundesligisten über Joshua Zirkzee erkundigt haben, hat nun offenbar auch RSC Anderlecht eine Anfrage beim FC Bayern München eingereicht. Bayern-Legende Lothar Matthäus lobt die Transfers des FCB. Hier gibt es alle News und Gerüchte zum FC Bayern.

Noch mehr News und Gerüchte zum FC Bayern findet Ihr hier.

FC Bayern, Gerüchte: Zirkzee vor Rückkehr nach Belgien?

Der belgische Erstligist hat offenbar erneut sein Interesse an Joshua Zirkzee vom FC Bayern München hinterlegt. Wie die Bild berichtet, sollen die Belgier beim FCB für den 21 Jahre alten Stürmer angefragt haben.

Bereits in der vergangenen Saison lief Zirkzee für Anderlecht auf, im Rahmen einer einjährigen Leihe markierte er 18 Treffer und 13 Torvorlagen in 47 Pflichtspielen. Im Sommer kehrte er nach München zurück, doch er darf den Verein trotz seines bis 2023 laufenden Vertrags verlassen. Allerdings fordere der deutsche Rekordmeister eine Ablöse zwischen 15 und 20 Millionen Euro.

Im Werben um Zirkzee gibt es aber einige Konkurrenten, auch aus der Bundesliga. Ebenfalls die Bild berichtete am Dienstag, dass auch der FC Augsburg eine Anfrage eingereicht haben soll, obwohl die geforderte Ablösesumme für die Fuggerstädter wohl zu hoch wäre.

Auch der VfB Stuttgart, Borussia Mönchengladbach und Klubs aus England wie Fulham, Bournemouth und Southampton sollen ein Auge auf den Niederländer geworfen haben.

FC Bayern, News: Lothar Matthäus lobt FCB-Transferpolitik

Lothar Matthäus hat der Transferpolitik des FC Bayern München unter Sportvorstand Hasan Salihamidzic die Note eins ausgestellt. "Die Einkäufe und Verkäufe, die Brazzo in dieser Transferperiode bis zum jetzigen Zeitpunkt getätigt hat, sind großartig", erklärte Matthäus in seiner Sky-Kolumne.

Der Kader des FCB sei in der Breite so aufgestellt, "wie ich es mir von einem Champions-League-Aspiranten wünsche". Matthäus traut seinem Ex-Klub daher auch in der Königsklasse eine gute Rolle zu. Die aktuelle Startelf mache ihre Sache "überragend". "Und Spieler wie Goretzka, de Ligt, Coman, Sane, Gravenberch, Mazraoui oder Tel sind quasi noch in der Hinterhand."

Ein besonderes Lob hat der 61-Jährige zudem für Jamal Musiala und Thomas Müller parat. Der Bayern-Youngster sei ein "wundervoller Fußballer", in dem Weltfußballer-Potenzial stecke. Und Müller erinnere ihn in einer Hinsicht sogar an Lionel Messi: "Man sieht allein daran, dass Müller lachen muss, wenn er eine große Chance vergibt, wie hoch das Vertrauen in die eigene Stärke ist. Das erinnert mich an Leo Messi, der öfters Schmunzeln musste, wenn er eine Hundertprozentige vergeben hat, weil er wusste, dass er sowieso noch drei Stück macht."

FC Bayern, Gerüchte: Nianzou offenbar in Spanien gelandet

Der Transfer von Tanguy Nianzou vom FC Bayern zum FC Sevilla befindet sich offenbar auf der Zielgeraden. Wie die Bild berichtet, ist der 20-Jährige bereits am Dienstag in Spanien eingetroffen, um den Medizincheck zu absolvieren.

Eine offizielle Vollzugsmeldung steht damit offenbar kurz bevor. Nach Informationen von Transferexperte Fabrizio Romano wird der französische Verteidiger in Sevilla einen Vertrag bis 2027 erhalten. Bayern soll 20 Millionen Euro an Ablöse kassieren und sich eine Rückkaufklausel gesichert haben.

FC Bayern: Der Saisonstart in der Überblick

DatumGegnerAustragungsortWettbewerbErgebnis
Samstag, 30. JuliRB LeipzigRed Bull Arena, LeipzigSupercup, Finale5:3
Freitag, 5. AugustEintracht FrankfurtDeutsche Bank Park, FrankfurtBundesliga, 1. Spieltag6:1
Sonntag, 14. AugustVfL WolfsburgAllianz Arena, MünchenBundesliga, 2. Spieltag2:0
Sonntag, 21. AugustVfL BochumVonovia Ruhrstadion, BochumBundesliga, 3. Spieltag-
Samstag, 27. AugustBorussia MönchengladbachAllianz Arena, MünchenBundesliga, 4. Spieltag-
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung