Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern: Sabitzer nicht im Kader von RB Leipzig - Transfer "könnte ein Thema werden"

Von Kerry Hau / Christian Guinin
Marcel Sabitzers Transfer zu den Bayern wird konkreter.
© imago images

Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat sich vor dem Spiel des deutschen Rekordmeisters gegen Hertha BSC (im Liveticker) zu den Wechselgerüchten um Marcel Sabitzer geäußert und einen nahenden Vollzug angedeutet.

"Wir haben uns schon mit dem Spieler beschäftigt. Es könnte ein Thema werden", sagte Salihamidzic vor dem Spiel der Bayern gegen die Berliner Hertha am Sky-Mikrofon: "Wir schauen, was unsere wirtschaftlichen Möglichkeiten sind und in diesem Rahmen werden wir uns bewegen."

Nach Informationen von SPOX und Goal wird Sabitzer den Leipzigern am Sonntag gegen Wolfsburg jedoch nicht aufgrund der anhaltenden Spekulationen über einen einen nahenden Wechsel zum deutschen Rekordmeister fehlen, sondern aufgrund von Adduktorenproblemen.

Dennoch befinden sich die Bayern mit Leipzig nach Informationen von SPOX und Goal mittlerweile in Verhandlungen über einen Transfer. RB fordert rund 15 Millionen Euro für den österreichischen Nationalspieler, der bereits schon eine mündliche Einigung mit den Bayern getroffen hat.

Weitere Transfergerüchte wie jene, die sich zuletzt um die Gladbacher Jonas Hofmann und Matthias Ginter rankten, verwies Salihamidzic indes ins Reich der Fabeln. "Alles unwahrscheinlich", meinte der Bayern-Sportvorstand dazu.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung