Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Bundestrainer Hansi Flick spricht über Bayern-Abschied

Von Robert Arndt
Hansi Flick und Hasan Salihamidzic hatten bei den Bayern nicht das beste Verhältnis.

Bundestrainer Hansi Flick hat noch einmal über seine Zeit beim FC Bayern und den Abschied vor gut einem Jahr gesprochen. Im Nachhinein bereut der 57-Jährige die Entscheidung nicht. Hier gibt es News und Gerüchte zum FC Bayern.

News und Gerüchte vom Vortag findet ihr hier.

FC Bayern: Hansi Flick spricht über Verhältnis zu Salihamidzic

Hansi Flick kassierte am Freitag gegen Ungarn seine erste Niederlage als Bundestrainer. Der Coach gab nun dem RedaktionsNetzwerk Deutschland ein Interview, in welchem er noch einmal über seinen Abgang vom FC Bayern nach der Saison 2020/21 sprach. "Für mich war es damals der richtige Schritt zurück zum Verband, auch wenn es mir nicht leicht gefallen ist, Bayern zu verlassen", resümierte der 57-Jährige.

Damals soll es Unstimmigkeiten mit Sportdirektor Hasan Salihamidzic gegeben haben, Flick betonte nun aber, dass davon "nichts hängen geblieben" sei. "Es sind damals viele Dinge, sehr viele Dinge aufgebauscht worden."

Flick gab sich dabei auch selbstkritisch und merkte an, dass er "in diesem Miteinander sicherlich auch nicht alles richtig gemacht" habe, sprach gleichzeitig aber von einer "Erfahrung, die einen weiterbringt". Dennoch sei der Abgang vor gut einem Jahr "alternativlos" gewesen.

Bayern-Frauen haben neues Maskottchen

Die Frauen des FC Bayern bekommen ihr eigenes Maskottchen. Wie die Social-Media-Abteilung des Bundesligisten bekannt gab, werden die Frauen einen weiblichen Bären namens Mia bekommen, die jedoch im Gegensatz zum männlichen Maskottchen Berni die Rückennummer 70 tragen wird.

Diese Nummer steht für das Gründungsjahr der Frauenabteilung beim FC Bayern. Am heutigen Sonntag wird Mia beim Heimspiel gegen den SV Werder Bremen ihr Debüt geben. Am ersten Spieltag kamen die Frauen der Bayern nicht über ein 0:0 bei Eintracht Frankfurt hinaus.

FC Bayern: Mané-Kumpel Segbe trifft für FCB-Amateure

Nach fünf sieglosen Spiele in der Fremde hat die Reserve des FC Bayern in der Regionalliga Bayern mal wieder einen Sieg eingefahren. Beim TSV Rain setzten sich die Münchner mit 3:0 durch und sprangen in der Tabelle wieder auf Platz 9. Die Tore erzielten Grant Ranos (14.), Sadio Manés Kumpel Desiré Segbe (29.) und Justin Janitzek (71.).

Durch den Erfolg konnten sich die kleinen Bayern etwas Luft verschaffen. Der Vorsprung auf die Relegationsränge beträgt nun wieder sechs Zähler. Nach oben fehlen auf die beiden Spitzenreiter Würzburger Kickers und die SpVgg Unterhaching allerdings schon zehn Zähler.

FC Bayern: Salihamidzic stellt sich hinter Nagelsmann

Viermal in Folge konnten die Bayern in der Bundesliga nicht gewinnen, sodass auch Trainer Julian Nagelsmann bereits angezählt wurde. Hasan Salihamidzic stellte sich in einem Interview mit der Bild am Sonntag aber demonstrativ hinter den Coach und sprach dem Trainerteam das Vertrauen aus.

"Er und sein Trainer-Team wissen genau, was zu tun ist. Vor allem weiß Julian, dass er die ganze Rückendeckung des FC Bayern hat, das muss jetzt auch nicht immer wieder betont werden", sagte Salihamidzic. Alle Aussagen des Sportdirektors zur Situation des FC Bayern gibt es hier.

FC Bayern: Elber bleibt trotz Krise gelassen

Giovane Elber bleibt angesichts der sportlichen Turbulenzen gelassen. "In München ist so etwas halt gleich eine Krise. Aber das kann man in kurzer Zeit drehen", sagte der 50-Jährige nach dem Abschiedsspiel für seinen ehemaligen Teamkollegen Claudio Pizarro im Bremer Weserstadion.

Für Elber, der auch offizieller Klubbotschafter der Münchner ist, ist die Situation in der Bundesliga angesichts des sportlichen Höhenflugs von Tabellenführer Union Berlin und Verfolger SC Freiburg "interessanter geworden".

FC Bayern München: Die nächsten Spiele in der Bundesliga

TerminGegnerOrt
30. September, 20.30 UhrBayer LeverkusenHeim
8. Oktober, 18.30 UhrBorussia DortmundAuswärts
16. Oktober, 19.30 UhrSC FreiburgHeim
22. Oktober, 15.30 UhrTSG HoffenheimAuswärts
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung