Cookie-Einstellungen
NHL

Stanley Cup: Titelverteidiger Tampa Bay Lightning setzt Ausrufezeichen im ersten Finalspiel

SID
Nikita Kutscherow war in Spiel 1 der Stanley Cup Finals der überragende Mann.
© getty

Dank Nikita Kutscherow hat Titelverteidiger Tampa Bay Lightning das erste Spiel der Stanley Cup Finals gegen die Montreal Canadiens dominiert.

Das Team aus Florida deklassierte die Gäste mit 5:1, Kutscherow traf im letzten Drittel doppelt und legte das 5:1 für Superstar Steven Stamkos auf.

Spiel zwei der Best-of-Seven-Serie findet am Mittwoch (Ortszeit) erneut in der Amalie Arena in Tampa statt. Erik Cernak erzielte das erste Tor der Partie für Tampa, Yanni Gourde erhöhte im zweiten Drittel auf 2:0, bevor den Gästen der zwischenzeitliche Anschlusstreffer durch Ben Chiarot gelang.

Doch Montreal verpasste den Ausgleich, dann schlug Kutscherow doppelt zu. Der russische Stürmer ist mit sieben Toren und 23 Assists bester Scorer der Playoffs.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung