Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

Cowboys-Quarterback Dak Prescott fällt wochenlang aus

Von SPOX
Dak Prescott wird den Dallas Cowboys lange fehlen.

Die Saison könnte für die Dallas Cowboys nach nur einem Spiel mit Blick auf Playoff-Ambitionen schon vorbei sein: Quarterback Dak Prescott wird infolge seiner Daumenverletzung wochenlang ausfallen.

Wie mehrere Quellen gegenüber ESPN berichten, wird Prescott am Daumen seiner Wurfhand operiert werden und steht den Cowboys anschließend für sechs bis acht Wochen nicht zur Verfügung. Damit dürfte er zumindest vorerst auf der Injured-Reserve-Liste landen, ehe er dann in der zweiten Saisonhälfte irgendwann zurückkehrt.

Prescott hatte sich die Verletzung spät im Spiel gegen die Tampa Bay Buccaneers am Sonntagabend zugezogen, als er mit der Hand während der Wurfbewegung mit Bucs-Pass-Rusher Shaq Barrett kollidierte. Die Cowboys verloren das Auftaktspiel mit 3:19.

Zumindest vorerst übernimmt jetzt Backup Cooper Rush, wobei Dallas angesichts der mutmaßlich langen Ausfallzeit von Prescott auch auf dem Markt aktiv werden könnte - ein Trade für Jimmy Garoppolo könnte eine Option sein.

Dallas spielt in den kommenden acht Wochen gegen Cincinnati, die Giants, Washington, die Rams, die Eagles, Detroit, Chicago und Green Bay. Alles andere als einfacher Run für ein Team, dessen Offense beim Auftakt gegen Tampa Bay selbst mit Prescott große Probleme an den Tag legte.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung