Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Blake Griffin unterschreibt Einjahresvertrag bei Boston Celtics

Von Stefan Petri

Free Agent Blake Griffin hat sich mit den Boston Celtics auf einen Einjahresvertrag geeinigt. Das berichtet ESPN. Damit schließt sich der Forward einem Contender an. Die Celtics wiederum reagieren auf ihre Verletzungsmisere.

Griffins Vertrag soll voll garantiert sein. Ob es sich um das Veteranenminimum für den 33-Jährigen handelt, ist bislang nicht bekannt.

Der ehemalige Highflyer verstärkt die Celtics im Frontcourt, wo durch den Kreuzbandriss von Danilo Gallinari und die Knie-OP von Center Robert Williams III Bedarf besteht. Williams wird mehrere Monate ausfallen.

Beim NBA-Finalist der vergangenen Saison herrscht durch die einjährige Sperre von Head Coach Ime Udoka viel Unsicherheit. Dennoch gehört Boston in der kommenden Saison zu den Anwärtern auf die Championship.

Ein Ring fehlt Griffin in seiner Karriere noch. In bisher zwölf Jahren in der Liga (LA Clippers, Detroit Pistons und zuletzt die Brooklyn Nets) wartet er noch auf einen Einzug in die NBA-Finals. In der vergangenen Saison kam er im Schnitt auf 6,4 Punkte und 4,1 Rebounds.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung