Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Dallas Mavericks verpflichten Tyler Dorsey von Olympiakos Piräus

Von SPOX
Tyler Dorsey spielte zuletzt für Olympiakos Piräus.

Die Dallas Mavericks verstärken sich auf der Guard-Position. Von Olympiakos Piräus kommt Tyler Dorsey zu den Mavs.

Wie Shams Charania (The Athletic) berichtet, wird Dorsey einen Two-Way-Vertrag bei den Mavericks unterschreiben. Der 26-Jährige war 2017 der 41. Pick im Draft und absolvierte für die Atlanta Hawks und die Memphis Grizzlies insgesamt 104 Spiele, in denen er durchschnittlich 6,7 Punkte und 2,3 Rebounds auflegte.

Nach zwei NBA-Jahren fand der Guard keinen Job in der NBA mehr und schloss sich Maccabi Tel Aviv an. Im Vorjahr spielte Dorsey dann für Piräus und absolvierte auch einige Spiele für die griechische Nationalmannschaft, da Dorseys Mutter, welche in Jerusalem geboren wurde, griechische Vorfahren hat.

Für Piräus verbuchte Dorsey in 70 Spielen in allen Wettbewerben 11,9 Punkte sowie 2,3 Rebounds und traf 44 Prozent aus dem Feld sowie 38,7 Prozent von der Dreierlinie.

Fester Bestandteil des Mavs-Kaders ist Dorsey dennoch nicht. Da der Guard nur einen Two-Way-Vertrag unterschrieb, ist es ihm nur erlaubt, bis zu 45 Tage nach dem Saisonstart in der G-League bei den Mavs zu sein. Für mehr Tage müsste Dorsey einen normalen NBA-Vertrag bekommen. Dallas hätte noch einen Rosterspot zur Verfügung.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung