Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: 100.000 Dollar! Dallas Mavericks für Verhalten auf der Bank zum dritten Mal zur Kasse gebeten

Von Philipp Schmidt
Die Mavericks sind von der NBA bereits zum dritten Mal in der laufenden Postseason zur Kasse gebeten worden.

Die Dallas Mavericks sind von der NBA bereits zum dritten Mal in der laufenden Postseason für ihr Verhalten auf der Bank zur Kasse gebeten worden. Nach 25.000 und 50.000 Dollar wurde die Strafe erneut verdoppelt, sodass die Texaner nun 100.000 Dollar berappen müssen. Dies gab die Liga am Sonntag bekannt.

Nach zwei Vergehen in der vorherigen Serie gegen die Phoenix Suns hätten sich die Mitglieder des Teams laut des Statements nun bei der bitteren Niederlage in Spiel 2 bei den Golden State Warriors nicht an die Regeln gehalten. Neben mehreren Spielern habe ein Mitglied des Trainerstabes für einen längeren Zeitraum im Bereich der Bank gestanden und habe sich sogar von der Bank entfernt und während dem Spielgeschehen auf dem Feld gestanden.

"Es ist die Entscheidung der Liga, eine Strafe auszusprechen, aber wir werden uns nicht hinsetzen und die Spieler weiter anfeuern", gab sich Mavs-Head-Coach Jason Kidd vor Spiel 3 trotzig, als die Strafe noch nicht offiziell war. Bereits nach der ersten Bestrafung meinte er: "Die Liga kümmert sich um die falschen Sachen. Millionäre feuer Millionäre an. Der Enthusiasmus ist speziell, darum geht es im Sport."

In Spiel 2 gegen Golden State kam es sogar zu einer Szene, in der Stephen Curry den Ball zu Dallas' Two-Way-Player Theo Pinson spielen wollte, der in einem weißen Pullover neben der Bank stand und somit dem Warriors-Jersey zum Verwechseln ähnlich sah. Ähnlich verhielt es sich beim verletzten Tim Hardaway Jr. "Wir versuchen alles, um unseren Teamkollegen zu helfen", erklärte Pinson jüngst gegenüber ESPN. "Wir verursachen ein mentales Problem für den Gegner."

Steve Kerr, Head Coach der Warriors, meinte zum Thema: "Es stört mich nicht, solange sie nicht in das Spiel eingreifen. Ich liebe es, dass ihr Bank Energie bringt, Trash Talk betreibt und voll dabei ist. Das wollen die Fans sehen. Die Fans wollen ein Team, dass sich umeinander kümmert. Ich liebe es, aber wenn in das Spiel eingegriffen wird, wird eine rote Linie überschritten."

NBA Playoffs - Warriors vs. Mavs: Die Serie im Überblick (2-0)

SpielDatumUhrzeitHeimAuswärtsErgebnis
119. Mai3 UhrGolden State WarriorsDallas Mavericks112:87
221. Mai3 UhrGolden State WarriorsDallas Mavericks126:117
323. Mai3 UhrDallas MavericksGolden State Warriors-
425. Mai3 UhrDallas MavericksGolden State Warriors-
5*27. Mai3 UhrGolden State WarriorsDallas Mavericks-
6*29. Mai3 UhrDallas MavericksGolden State Warriors-
7*31. Mai2 UhrGolden State WarriorsGolden State Warriors-

* falls nötig

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung