Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Andre Iguodala kehrt zu den Golden State Warriors zurück

Von Robert Arndt
Andre Iguodala spielte zwischen 2013 und 2019 für die Golden State Warriors.

Andre Iguodala wird in der kommenden Saison wieder für die Golden State Warriors auflaufen. Der Veteran kehrt nach zwei Jahren wieder in die Bay Area zurück, das bestätigte der Forward gegenüber den New York Times.

Wie Iguodala gegenüber Jonathan Abrams bestätigte, wird der Veteran einen Einjahresvertrag unterschreiben, laut Anthony Slater (The Athletic) handelt es sich um einen Deal zum Minimum. Berichten zufolge waren auch die Los Angeles Lakers und die Brooklyn Nets am Forward interessiert, dieser entschied sich aber letztlich für die Dubs, für die er bereits zwischen 2013 und 2019 spielte.

"Wer hätte gedacht, dass ich noch einmal die Chance bekomme, zu dem Ort zurückzukehren, wo ich die besten Jahre meiner Karriere hatte. Ich habe dort Meisterschaften und persönliche Auszeichnungen gewonnen, habe Freundschaften aufgebaut", sagte Iguodala.

"Die Beziehung zu den Fans und mit der Bay Area war etwas besonderes. Ich hatte nun die Chance, meine Karriere hier zu beenden. Diese habe ich ergriffen." Ob Iguodala nach der Saison seine Laufbahn beenden wollen, ließ er offen und gab an, dass er sich vorstellen könnte, noch länger zu spielen.

Andre Iguodala will noch ein, zwei Jahre spielen

"Ich habe noch was im Tank. Ich bin mit mir im Reinen und weiß, wann der Zeitpunkt gekommen ist zu gehen", versicherte der Finals-MVP von 2015. "Ein bisschen geht noch, aber ich werde meine Karriere nicht auf einem Bein beenden. Ein oder zwei Jahre habe ich noch."

In seinen sechs Jahren bei den Warriors verbuchte Iguodala durchschnittlich 7,3 Punkte, 3,9 Rebounds und 3,4 Assists im Schnitt, war aber dennoch essentiell für die Bank-Lineups der Dubs. 2012 war Iguodala im Trikot der Philadelphia 76ers noch All-Star, nach seinem Engagement in Golden State spielte der Forward knapp 18 Monate für die Miami Heat.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung