Cookie-Einstellungen
MLB

MLB: Ex-NFL-Star Tim Tebow beendet Baseball-Karriere

Von SPOX
Tim Tebow hatte es bei den New York Mets versucht, bis ins MLB-Team aufzusteigen.
© getty

Der frühere NFL- und College-Football-Star Tim Tebow (33) hat seine Baseball-Karriere offiziell beendet. Tebow hatte in den letzten fünf Jahren vergeblich versucht, den Sprung in die MLB zu schaffen.

Der Heisman-Trophy-Winner von 2007, der 2010 in der ersten Runde von den Denver Broncos gedraftet worden war, hatte seine NFL-Karriere 2015 beendet und sattelte danach von Quarterback auf Outfielder um. Jetzt ist sein Baseball-Abenteuer endgültig beendet, zuletzt war er Minor-League-Spieler bei den New York Mets.

"Ich möchte den Mets und [Mets-President Sandy] Alderson danken, auch den Fans und meinen Teamkollegen für die Chance, Teil eines so großartigen Teams zu sein", erklärte Tebow. "Ich habe jede Minute der Reise genossen, aber derzeit sehe ich mich dazu berufen, eine andere Richtung einzuschlagen." Der Linkshänder hatte zuletzt das Spring Training bei den Mets mitgemacht.

"Es war eine Freude, Tim in unserer Organisation zu haben. Er war in seinen vier Jahren bei den Mets ein absoluter Musterprofi", sagte Alderson. "Mit dem Erreichen von Triple-A 2019 hat er alle Erwartungen übertroffen, er sollte auf seine Errungenschaften stolz sein."

Tebow hatte es 2018 in der Double-A-Stufe zum All-Star gebracht, konnte im Triple-A, also der Liga unterhalb der MLB, nicht wirklich überzeugen. Er beendet seine Triple-A-Karriere mit einem Schlagdurchschnitt von .163 und vier Homeruns in 77 Spielen. In der Offseason war er zuletzt als ESPN-Experte für College Football im Einsatz.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung