Cookie-Einstellungen
Fussball

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga - Das 0:1 im Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX

Der SC Paderborn hat das Spitzenspiel der 2. Bundesliga gegen den 1. FC Kaiserslautern knapp mit 0:1 für sich entschieden. Die Mannschaft von Trainer Lukas Kwasniok profitierte dabei von einer roten Karte Lauterns gleich zu Beginn des zweiten Durchgangs.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga - Statistiken zum Spiel

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn - 0:1 (0:0)

Tore

0:1 Platte (82.)

Aufstellung Kaiserslautern

Luthe - Durm, Tomiak, K. Kraus, Zuck - Ritter, Niehues (Ciftci 77.), J. Zimmer (Hercher 87.), Wunderlich (Schad 53.), Hanslik (Redondo 46.) - Boyd (Lobinger 77.)

Aufstellung Paderborn

Huth - Heuer, van der Werff (Hünemeier 46.), M. Hoffmeier - Schallenberg, Justvan, Muslija (Srbeny 77.), Obermair - S. Conteh (Tachie 77.), Platte (Schuster 88.), Pieringer (Leipertz 68.)

Gelbe Karten

  • Kaiserslautern: Ritter (34.), Tomiak (52.), Lobinger (90.+2)
  • Paderborn: Pieringer (52.), Schallenberg (63.), Huth (66.)

Rote Karten

  • Kaiserslautern: Zuck (49.)

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga - Das 0:1 im Liveticker zum Nachlesen

Fazit | Das war es für diese Partie. Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend!

Fazit | Paderborn setzt sich hingegen durch den dritten Sieg im vierten Spiel an die Spitze der 2. Bundesliga. Sollte Regensburg am Sonntag nicht in Hannover gewinnen, würden die Ostwestfalen dort wohl auch bis zum Ende des Spieltags stehen - zumindest sofern kein anderes Team mit derzeit sechs Punkten noch einen Kantersieg feiert. Am kommenden Samstag empfängt der SCP dann Holstein Kiel.

Fazit | Für Kaiserslautern war es im vierten Saisonspiel die erste Niederlage, aber zumindest die Defensivleistung kann Dirk Schuster optimistisch stimmen. Am kommenden Sonntag treten die Roten Teufel bei der SpVgg Greuther Fürth an.

Fazit | Kaiserslautern hat es praktisch über die ganze Spielzeit erfolgreich geschafft, die bislang so starke SCP-Offensive einzubremsen. Spätestens nach der berechtigten Roten Karte gegen Zuck fehlte den Pfälzern aber die Entlastung. So verdiente sich der SCP mit seiner Beharrlichkeit drei Zähler, hätte sich aber auch nicht beschweren können, wenn es am Ende beim 0:0 geblieben wäre.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Spielende

90.+5. | Schluss! Paderborn gewinnt mit 1:0!

90.+2. | Lobinger will einen Freistoß, den er aber zu Recht nicht bekommt. Dafür gibt es für seine Beschwerde die Gelbe Karte.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Lobinger (Kaiserslautern)

90.+1. | Fünf Minuten Nachspielzeit. Noch bleibt dem FCK ein bisschen Zeit für den späten Ausgleich.

90. | Guter Angriff des FCK! Hercher erläuft halbrechts einen Steilpass kurz vor der Grundlinie und legt dann in die Mitte zu Lobinger, dessen Schuss in Bedrängnis aber über den Kasten geht.

88. | Bei Paderborn hat der Torschütze Feierabend. Für Platte ist jetzt Schuster im Spiel.

87. | Noch ein Wechsel beim Aufsteiger: Hercher kommt für den ausgepunpten Zimmer.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Beide Teams wechseln erneut

84. | Luthe bei dem Gegentreffer nicht gut aus, aber der Schuss von Justvan war noch leicht von Kraus abgefälscht. Das war nicht leicht für den FCK-Keeper.

82. | TOOOR! Kaiserslautern - PADERBORN 0:1! Da ist die Führung für die Gäste! Tachie setzt sich auf der rechten Seite gegen Tomiak durch und zieht die Flanke auf den Elfmeterpunkt zu Justvan, dessen Schuss Luthe nicht festhalten kann. Platte hat das Näschen und drückt den Abpraller über die Linie.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - TOR zum 0:1 für den SC Paderborn

80. | Paderborn ist mittlerweile über 20 Minuten in Überzahl, konnte sich aber noch keine echte Torchance herausspielen. Das ist für die zehn-Tore-Offensive der Ostwestfalen schon bemerkenswert.

77. | Auch Dirk Schuster bringt zwei frische Kräfte: Ciftci ersetzt Niehues und Lobinger ist jetzt für Boyd im Spiel.

77. | Wechselzeit am Betze: Bei Paderborn kommt Srbeny für Muslija und Tachie für Conteh.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Doppelwechsel auf beiden Seiten

75. | Nach einem Paderborner Ballverlust versucht es Niehues aus sehr großer Distanz mit einem Heber. Huth steht auch weit vor seinem Tor, aber die Kugel geht zwei Meter rechts vorbei. Die Idee war nicht schlecht.

72. | Lautern macht es gut und lässt eigentlich nur Schüsse aus der Distanz zu - der von Hoffmeier geht deutlich über den Kasten.

69. | Auch in der zweiten Hälfte gibt es wieder eine Trinkpause. Beide Teams kommen wieder vor ihren Trainerbänken zusammen.

68. | Nächster Wechsel bei den Gästen: Leipertz kommt für Pieringer.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Zweiter Wechsel bei Paderborn

66. | Viel Aufregung um sehr wenig: Ritter bringt den Freistoß in die Mitte und Hünemeier kann klären.

66. | Huth hat nach der Freistoßentscheidung gesprächsbedarf und sieht dafür die nächste Gelbe Karte.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Huth (Paderborn)

65. | Gute Freistoßposition für Kaiserslautern: 25 Meter Torentfernung, deutlich nach links verschoben.

63. | Schallenberg kommt gegen Ritter deutlich zu spät und sieht die nächste Gelbe Karte.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Schallenberg (Paderborn)

62. | Freistoß für den SCP. Justvan hält aus 25 Metern drauf, aber Luthe packt sicher zu.

59. | Paderborn versucht es trotz Überzahl zunächst weiter mit vielen langen Bällen. Die Überzahl lässt sich sicherlich auch besser ausspielen. Noch gab es seit dem Freistoß nach der Roten Karte keinen Torschuss der Gäste.

56. | Lautern ist in der ersten Hälfte schon viel ohne Ball gelaufen. Das könnten noch lange 30 Minuten für das Schuster-Team werden.

53. | Dirk Schuster reagiert auf den Platzverweis und bringt Außenverteidiger Schad für den offensiven Wunderlich.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Zweiter Wechsel bei Kaiserslautern

52. | Pieringers Fallrückzieher ist sehr dicht am Gegenspieler und im Anschluss kommt es zu einer Rudelbildung. Dr. Jöllenbeck beruhigt die Gemüter und zeigt dann Pieringer und Tomiak jeweils die Gelbe Karte.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Gelbe Karten für Pieringer (Paderborn) und Tomiak (Kaiserslautern)

51. | Ordentlich was los am Betze! Der Freistoß aus 17 Metern bleibt in der breiten Lauterer Mauer Hängen. Dann kommt Schallenberg noch einmal, wird aber geblockt. Der Ball landet wieder beim Paderborner, der auf Pieringer flankt, aber dessen Fallrückzieher geht klar über das Tor.

49. | Zunächst sieht Zuck für sein Halten gegen Conte nur die Gelbe Karte, aber nach Ansicht der Fernsehbilder entscheidet Dr. Jöllenbeck auf Rot, aber Freistoß, weil das Foul knapp vor dem Sechzehner begangen wurde.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Rote Karte Zuck (Kaiserslautern)

48. | Elfmeter für Paderborn! Zuck hält Conte, als dieser ihm am Sechzehner entwischt. Klare Sache.

46. | Weiter gehts, die zweite Halbzeit läuft!

46. | ... und bei den Gästen ersetzt Hünemeier van der Werff in der Innenverteidigung.

46. | Beide Trainer wechseln zur Pause jeweils einmal: Bei Kaiserslautern kommt Redondo für Hanslik ...

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Wechsel auf beiden Seiten

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Start 2. Halbzeit

Halbzeit | Paderborn ist zwar optisch klar überlegen (66 Prozent Ballbesitz), aber nach guten Chancen steht es 2:1 für den FCK. Das Remis geht bislang absolut in Ordnung. Der Aufsteiger hat es zumindest 45 Minuten geschafft, die Offensivmaschinerie der Gäste nicht zur Entfaltung kommen zu lassen.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Pause!

45.+4. | Pause! Es bleibt zunächst beim 0:0.

45.+3. | Platte zieht einen Freistoß aus knapp 30 Metern direkt aufs Tor. Das ist sehr optimistisch. Der Ball geht knapp über den Kasten, aber Luthe wäre sonst wohl auch da gewesen.

45.+1. | Vier Minuten Nachspielzeit ist angezeigt. Es dauert also noch ein wenig bis zur Pause.

44. | Gute Chance für Boyd! Der Lauterer Angreifer luchst van de Werff in der Paderborner Hälfte den Ball ab und sprintet dann Richtung Tor. Boyd schließt dann schon aus 20 Metern Entfernung ab und will Huth überraschen, der aber sicher parieren kann. Der Angreifer hatte wohl Sorge, dass ihn noch ein Verteidiger eingeholt hätte, wenn er noch ein paar Meter weiter gegangen wäre.

41. | Kraus wirkt noch leicht angeschlagen, spielt aber nach zweiminütiger Behandlung erst einmal weiter.

40. | Bei einer Paderborner Ecke rauschen Durm und Kraus zusammen und müssen beide behandelt werden. Durm steht relativ schnell wieder, aber bei Kraus sieht es nicht so gut aus.

37. | Justvan bringt eine Ecke von der rechten Seite ins Zentrum, aber Luthe kommt heraus und pflückt die Kugel sicher herunter. Der anschließende Abwurf landet dann aber beim Gegner und Paderborn kann neu aufbauen. Der FCK kommt derzeit kaum aus der eigenen Hälfte heraus.

34. | Ritter sieht nach einem harten Einsteigen gegen Schallenberg die erste Gelbe Karte der Partie.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Ritter (Kaiserslautern)

33. | Da ist die erste dicke Möglichkeit für die Gäste! Pieringer entwischt halbrechts Tomiak, schließt im Sechzehner sofort ab. Luthe pariert glänzend, aber der Abpraller landet bei Platte, der aber zu überrascht ist und den Kopfball nicht mehr gedrückt bekommt. Drüber!

31. | Paderborn ist jetzt klar die spielbestimmende Mannschaft, bleibt aber immer wieder in der tiefstehenden Lauterer Defensive hängen.

28. | Pieringer verarbeitet einen langen Ball erst gut, aber der Steckpass für Conteh ist ein bisschen zu optimistisch gespielt. Luthe kann die Kugel aufnehmen.

26. | Dr. Jöllenbeck unterbricht die Partie für eine Trinkpause. Beide Teams bilden einen Kreis und erfrischen sich, während Schuster und Kwasniok Anweisungen geben.

23. | Zweiter Abschluss des SCP! Justvan zieht eine Ecke von der rechten Seite ins Zentrum, aber der Kopfball von Conteh ist dann harmlos. Da stimmte das Timing nicht.

21. | Kraus spielt den Ball Schallenberg genau in den Fuß und es ergibt sich eine Kontersituation für die Gäste, die aber verpufft, weil Muslija auf links hängen bleibt.

18. | Paderborn wurschtelt sich halbrechts einmal durch in Schlagdistanz, der Versuch aus 25 Metern von Schallenberg geht aber rechts vorbei.

15. | Paderborn findet noch keinen Weg in die Spitze. Trotz 55 Prozent Ballbesitzphasen sind die Gäste noch gar nicht zum Abschluss gekommen. Der FCK tritt mit breiter Brust auf.

12. | RUMMMS! Fast das 1:0 für den FCK! Zuck führt eine Ecke von rechts kurz aus, bekommt die Kugel wieder und flankt dann mit viel Schnitt ins Zentrum, wo Tomiak sich in der Luft durchsetzt, aus sieben Metern aber nur die Latte trifft. Huth wäre wohl machtlos gewesen.

10. | Zimmer fährt einen Lauterer Konter über die halbrechte Position und spielt dann halblinks Wunderlich frei, der es vom linken Sechzehnereck mit einem Schlenzer versucht. Der Ball wird abgefälscht und ist dann kein Problem für Huth.

8. | Paderborn kontrolliert die Anfangsphase mit mehr Ballbesitz, die Lauterer versuchen es mit schnellem Umschaltspiel in die Tiefe - bislang ohne Erfolg.

5. | Starker Ball in die Tiefe von Zimmer, aber Huth spielt gut mit und fängt den Pass 35 Meter vor dem eigenen Tor ab. Boyd wäre sonst durch gewesen.

2. | Paderborn kommt erstmals über die linke Seite nach vorne, aber Pieringer wird von Niehues entschlossen abgegrätscht. Erster Szenenapplaus am Betze.

1. | Anpfiff! Das Spiel läuft!

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Anpfiff

vor Beginn | Historisch gesehen liegt Paderborn dem FCK: Die Roten Teufel verloren nur eines von zwölf Zweitligaduellen gegen den SCP (sieben Siege, vier Remis) und könnte nun erstmal drei Spiele in Serie gegen die Ostwestfalen gewinnen.

vor Beginn | Der SC Paderborn erzielte an den ersten drei Spieltagen zehn Tore. Die OStwestfalen haben zu diesem Zeitpunkt erstmals so viele Treffer erzielt und sind bislang das torgefährlichste Team im Unterhaus. Der letzte Zweitligist, der zum Vergleichszeitpunkt so viele Treffer erzielen konnte, war Eintracht Braunschweig 2016/17.

vor Beginn | Kaiserslauterns Boyd verbuchte an den ersten drei Spieltagen der neuen Zweitligasaison vier Torbeteiligungen (zwei Tore, zwei Vorlagen) - mehr als jeder andere Spieler im Unterhaus. Zudem stellte der 31-Jährige seinen persönlichen Rekord an Torbeteiligungen in einer Zweitligaspielzeit bereits ein (vier Tore 2017/18 für Darmstadt).

vor Beginn | Kaiserslautern ist mit sieben Punkten aus drei Partien eine der positiven Überraschungen des Saisonstarts und würde mit einem Sieg zumindest vorübergehend auf Rang eins springen. Das gilt allerdings auch für den SC Paderborn, der mit sechs Zählern nur einen Punkt hinter den Roten Teufeln liegt.

vor Beginn | Auch Lukas Kwasniok vertraut seinen vertrauten Kräften. Lediglich Platte rückt für Leipertz in die erste Elf. Der Offensivspieler ist der einzige Akteur, der an allen drei Spieltagen bislang treffen konnte.

vor Beginn | So beginnt Paderborn: Huth - Heuer, van der Werff - Schallenberg - Justvan, Muslija, Platte, Obermair - Conteh, Pieringer.

vor Beginn | Dirk Schuster setzt beim Gastgeber auf Kontinuität: Der Gastgeber läuft im vierten Pflichtspiel in Serie mit derselben Startelf auf.

vor Beginn | So startet der FCK: Luthe - Durm, Tomiak, Kraus, Zuck - Ritter, Niehues - Zimmer, Wunderlich, Hanslik - Boyd.

Vor Beginn: Schiedsrichter der Partie ist Dr. Matthias Jöllenbeck. Der gelernte Arzt ist seit dem Jahr 2003 als Schiedsrichter im Einsatz. 2016 gab er sein Debüt in der 2. Bundesliga, seit 2020 pfeift er sogar regelmäßig Spiele der 1. Bundesliga.

Vor Beginn: Die Begegnung wird heute ab 18.30 Uhr im Fritz-Walter-Stadion zu Kaiserslautern ausgetragen.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie 1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga heute im Liveticker - Offizielle Aufstellungen

  • Kaiserslautern: Luthe - Durm, Tomiak, K. Kraus, Zuck - Ritter, Niehues, J. Zimmer, Wunderlich, Hanslik - Boyd
  • Paderborn: Huth - Heuer, van der Werff, M. Hoffmeier - Schallenberg, Justvan, Muslija, Obermair - S. Conteh, Platte, Pieringer

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga heute im Liveticker - Übertragung im TV und Livestream

Das Spiel zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem SC Paderborn wird heute sowohl im TV als auch im Livestream vom Pay-TV-Unternehmen Sky übertragen. Um im linearen Fernsehen dabei zu sein, benötigt Ihr den sogenannten Sky Q-Receiver sowie das zubuchbare Bundesliga-Paket. Alle Infos dazu findet Ihr hier.

Wer das Match hingegen im Livestream sehen will, muss Abonnentin oder Abonnent der Plattform Wow (ehemals SkyTicket) sein. Hier seht Ihr alle Sportinhalte, die Sky derzeit zur Verfügung stehen. Alle Infos zu den Preisen und dem exakten Programm erfahrt Ihr über den folgenden Link.

Über die Website OneFootball könnt Ihr Euch alternativ die Übertragung des Einzelspiels sichern. Der Preis für ein Zweitligaspiel beläuft sich auf 3,99 Euro. Hier erfahrt Ihr alles Weitere.

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga heute im Liveticker - Die Tabelle vor dem 4. Spieltag

RangMannschaftSpieleSUNToreDifferenzPunkte
1Jahn Regensburg32105:057
21. FC Kaiserslautern32106:427
3SC Paderborn 07320110:466
41. FC Heidenheim 184632014:136
5Hamburger SV32013:126
6Fortuna Düsseldorf32014:316
6SV Sandhausen32014:316
8Hansa Rostock32013:216
9SV Darmstadt 9832013:306
10Holstein Kiel31206:515
111. FC Nürnberg31114:314
12FC St. Pauli31116:604
131. FC Magdeburg31025:6-13
14SpVgg Greuther Fürth30213:5-22
15Hannover 9630125:8-31
16Karlsruher SC30123:9-61
17Arminia Bielefeld30032:7-50
18Eintracht Braunschweig30030:6-60

1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn: 2. Bundesliga heute im Liveticker - Alle Begegnungen des 4. Spieltages

TagUhrzeitBegegnung
Freitag, 12. August18.30 Uhr1. FC Nürnberg vs. 1. FC Heidenheim
Freitag, 12. August18.30 Uhr1. FC Kaiserslautern vs. SC Paderborn 07
Samstag, 13. August13.00 UhrArminia Bielefeld vs. Hamburger SV
Samstag, 13. August13.00 UhrHolstein Kiel vs. Eintracht Braunschweig
Samstag, 13. August13.00 UhrKarlsruher SC vs. SV Sandhausen
Samstag, 13. August20.30 UhrSV Darmstadt 98 vs. Hansa Rostock
Sonntag, 14. August13.30 UhrFC St. Pauli vs. 1. FC Magdeburg
Sonntag, 14. August13.30 UhrFortuna Düsseldorf vs. SpVgg Greuther Fürth
Sonntag, 14. August13.30 UhrHannover 96 vs. Jahn Regensburg
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung