Cookie-Einstellungen
Fussball

Serie A könnte Milan-Trikot verbieten

Von SPOX
Zlatan Ibrahimovic wurde in der Vorsaison mit Milan Meister.

Das Ausweichtrikot des italienischen Meisters soll hauptsächlich in Dunkelgrün gehalten sein. Doch diese Farbton verstößt womöglich gegen eine Richtlinie der Serie A.

Das Trikot-Leak des Milan-Jerseys, das auf dem Portal footyheadlines.com veröffentlicht wurde, zeigt ein vorwiegend in dem Farbton "Dark Green Moss" gehaltenes Shirt mit Applikationen in einem etwas helleren Farbton namens "Spring Moss".

Doch ob der Titelverteidiger in der Serie A mit diesem Trikot überhaupt auflaufen darf, ist fraglich.

Hintergrund ist eine Richtlinie der italienischen Liga aus dem vergangenen Jahr. "Ab der Saison 2022/23 ist es verboten, grüne Spielkleidung für Feldspieler zu verwenden", heißt es in Artikel 2, der die Farben und Spielkleidung betrifft.

Durch das Verbot sollte die Sichtbarkeit der Spieler, die sich sonst möglicherweise auf dem grünen Rasen nicht so gut erkennen lassen, gewährleistet werden.

Allerdings gibt es auch Ausnahmen: US Sassuolo, traditionell in Grün und Schwarz unterwegs, darf in den bewährten Farben auflaufen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung