Cookie-Einstellungen
Fussball

PSG: Streit zwischen Kylian Mbappé und Neymar nach Champions-League-Auftakt

Von Kevin Hildebrand
Kylian Mbappé, Neymar

Der Streit zwischen Kylian Mbappé und Neymar geht in die nächste Runde. Diesmal sorgte der Eigensinn des Franzosen für Frust bei seinem Kollegen.

Tabellenführer in der französischen Ligue 1, 2:1-Auftaktsieg in der Champions League gegen Juventus: Paris Saint-Germain ist bestens in die neue Saison gestartet. Dass bei PSG trotzdem dicke Luft herrscht, liegt an zwei Starstürmern. Die Beziehung zwischen den Angreifern Neymar und Kylian Mbappé verschlechtert sich immer weiter, nach dem Start in die europäische Königsklasse folgte laut der Zeitung L´Équipe das nächste klärende Gespräch der beiden Torjäger.

Dabei war eine Situation im Spiel gegen Juventus (2:1) der Auslöser des neuerlichen Zoffs. Beim Stand von 2:0 für die Hausherren lief PSG einen Konter. Mbappé, der mit einem weiteren Treffer einen Dreierpack hätte schnüren können, spielte sich nach Vorarbeit von Vitinha in den Strafraum der Italiener und schloss aus spitzem Winkel ab. Am zweiten Pfosten stand Kollege Neymar in deutlich besserer Position völlig frei und hätte den Ball nur noch über die Linie schieben müssen.

Neymar: "Wenn ich heute rede, gibt es Probleme"

Dieser Eigensinn erzürnte Neymar. Ein "freundschaftliches Gespräch" (RMC Sport) mit Mbappe über das Abstellen ihres Egoismus habe laut L'Équipe nicht zur Beruhigung geführt. Der Brasilianer sei auch später noch wütend über die Entscheidungsfindung seines Kollegen gewesen.

Bereits zuvor soll Neymar Pressevertretern auf die Frage, ob er etwas zum Spiel sagen wolle, geantwortet haben: "Seid ihr euch sicher? Wirklich? Wenn ich heute rede, wird es Probleme geben."

Vor dem Juve-Spiel war Mbappé bei einer Pressekonferenz über sein Verhältnis zu Neymar gefragt worden. Dort sagte der Franzose: "Unsere Beziehung basierte schon immer auf Respekt, aber wir hatten mal bessere, mal schlechtere Momente. Es gibt Phasen, da sind wir die besten Freunde der Welt und in anderen Momenten reden wir weniger. Das ist die Natur unserer Beziehung, aber wir haben viel Respekt füreinander."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung