Cookie-Einstellungen
Fussball

OSC Lille gewinnt Trophee des Champions gegen PSG

Von SPOX

Meister OSC Lille hat die nächste Trophäe eingefahren. Im Supercup, der sogenannten Trophee des Champions, schlug Lille Pokalsieger PSG mit 1:0 (1:0) in Tel Aviv.

Das Tor des Tages für den überraschenden Meister der Vorsaison erzielte der Portugiese Xeka mit einem tollen Schuss von der Strafraumkante.

Paris Saint-Germain trat in Israel ersatzgeschwächt an, Trainer Mauricio Pochettino musste auf die italienischen Europameister Gianluigi Donnarumma und Marco Verratti genauso verzichten wie auf den neuen Abwehrchef Sergio Ramos und Neymar, Angel di Maria sowie Kylian Mbappe.

Dafür standen die beiden Nationalspieler Julian Draxler und Thilo Kehrer sowie Neueinkauf Achraf Hakimi in der Startelf. In Halbzeit zwei wurde zudem der aus Liverpool gekommene Georginio Wijnaldum eingewechselt.

Es war der erste Supercupsieg in Lilles Vereinsgeschichte. In den vergangenen acht Jahren hatte PSG jeweils den Titel geholt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung