Cookie-Einstellungen
Fussball

Vater Alf-Inge über Erling Haaland: Maximal drei oder vier Jahre bei Manchester City

Von Oliver Maywurm
Erling Haaland hat bis 2027 einen Vertrag bei Manchester City.

Erling Haalands Vater Alf-Inge hat über die weiteren Zukunftspläne seines Sohnes gesprochen und dabei auch bereits auf einen möglichen Abschied von Manchester City vorausgeblickt.

"Ich denke, Erling will seine Fähigkeiten in allen Ligen unter Beweis stellen. Dann kann er dort (bei Manchester City, d. Red.) maximal drei oder vier Jahre bleiben", sagt Haaland senior in der Dokumentation Haaland: The Big Decision.

Der 49-Jährige, von 2000 bis 2003 selbst Profi bei City, weiter: "Er könnte zum Beispiel zweieinhalb Jahre in Deutschland gewesen sein, zweieinhalb Jahre in England und danach in Spanien, Italien und Frankreich, oder?"

Haaland war im Sommer für 60 Millionen Euro von Borussia Dortmund nach England gewechselt, hat bei City für fünf Jahre bis 2027 unterschrieben. Der Start bei den Skyblues lief für den 22-jährgen Stürmerstar famos, in bislang zehn Pflichtspielen für den neuen Klub sind ihm bereits 14 Tore gelungen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung