Cookie-Einstellungen
Fussball

Ilkay Gündogan ist neuer Kapitän von Manchester City

SID
Er war der erste Transfer von Pep Guardiola bei Manchester City. Er fädelte den Deal ein, als er noch Trainer des FC Bayern war. Den Grund sah man über viele Jahre. Gündogan verkörpert das, was Pep von einem Mittelfeldspieler sehen will.

Nationalspieler Ilkay Gündogan ist nun auch offiziell neuer Kapitän von Manchester City. Nach dem Abgang des Brasilianers Fernandinho wurde der 31-Jährige von seinen Mitspielern gewählt.

"Ich bin stolz, Kapitän dieses tollen Teams und dieses großartigen Klubs zu sein", teilte Gündogan am Sonntag in den sozialen Netzwerken mit.

Bereits im Community-Shield-Finale gegen den FC Liverpool (1:3), sowie bei den beiden Auftaktsiegen in der Premier League gegen West Ham (2:0) und den AFC Bournemouth (4:0) hatte Gündogan den englischen Meister als Kapitän aufs Feld geführt.

Gündogan spielt seit 2016 bei City, hatte in der vergangenen Saison bereits als Stellvertreter von Fernandinho immer mal wieder die Kapitänsbinde übernommen. Die Rolle nun fest zu übernehmen, sei "wirklich eine große Ehre". Sein neuer Stellvertreter ist Kevin De Bruyne.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung