Cookie-Einstellungen
Fussball

Newcastle sticht BVB bei Top-Talent Kuol aus

Von Alex Frieling
Garang Kuol gibt Borussia Dortmund eine Abfuhr und wechselt in die Premier League zu Newcastle United

Newcastle United hat den BVB bei Top-Talent Garang Kuol ausgestochen und die Verpflichtung des 18-Jährigen bekannt gegeben.
 

Newcastle United hat die Verpflichtung von Top-Talent Garang Kuol offiziell bestätigt. Der 18-jährige Youngster wird sich im Januar 2023 den Magpies anschließen. Er kommt von den Central Coast Mariners aus der australischen A-League.

"Es ist unwirklich. Als kleiner Junge in Australien schaut jeder vor allem die Premier League, aber niemand glaubt wirklich, dass er solche Höhen erreichen kann. Einer dieser Menschen zu sein, in der Position zu sein, in der ich mich befinde, ist unglaublich", sagte der Angreifer im Zuge der Bekanntgabe seines Wechsels und führt weiter aus: "Jetzt, wo ich bei Newcastle unterschrieben habe, will ich hart trainieren, spielen, hoffentlich zur Weltmeisterschaft fahren und dann hierher zurückkommen."

Newcastle: Kuol war auch beim BVB im Gespräch

Kuol, der vorwiegend im Sturmzentrum aufläuft, hatte Medienberichten zufolge zuvor auch das Interesse der Bundesligisten Borussia Dortmund und VfB Stuttgart geweckt. Bei den Schwaben steht Garangs Bruder Alou unter Vertrag und spielt dort für die zweite Mannschaft.

Für die Profis der Mariners erzielte Kuol bisher in zehn Spielen vier Tore. Über die Laufzeit des Arbeitspapiers machte Newcastle keine Angaben.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung