Cookie-Einstellungen
Fussball

Conference League: Machbare Gruppe für Union

Von SPOX
Union Berlin spielt in der Conference League um einen internationalen Titel.

Union Berlin hat bei der Auslosung für die Gruppenphase in der Conference League machbare Gegner erhalten. Der Hauptstadtklub spielt gegen Slavia Prag, Feyenoord Rotterdam und Maccabi Haifa.

"Das ist sportlich die schwierigste Gruppe", sagte Union-Sportchef Oliver Ruhnert, "aber Union ist auch nicht einfach zu spielen, und die anderen haben Respekt, gegen uns zu spielen. Es müssen uns aber einige gute Tage gelingen, wenn wir die Gruppe überstehen wollen."

Die Gruppenspieltage finden am 16. und 30. September, am 21. Oktober, dem 4. und 25. November sowie dem 9. Dezember statt.

Die Gruppensieger erreichen das Achtelfinale der Conference League. Die Gruppenzweiten ziehen in die K.o.-Runden-Play-offs ein, wo sie auf die Teams treffen, die in der Gruppenphase der Europa League Platz drei belegt haben.

Conference League: Die Gruppen A bis D im Überblick

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

Gruppe D

Linzer ASK

KAA Gent

AS RomAZ Alkmaar
Maccabi Tel-AvivPartizan BelgradZorya LuhanskCFR Cluj
Alashkert FCFlora TallinnZSKA SofiaFK Jablonec
HJK HelsinkiAnorthosis FamagustaFK Bodö/GlimtRanders FC

Conference League: Die Gruppen E bis H im Überblick

Gruppe E

Gruppe F

Gruppe G

Gruppe H

Slavia PragFC KopenhagenTottenham HotspurFC Basel
Feyenoord RotterdamPAOKStade RennesQarabag FK
Union BerlinSlovan BratislavaVitesse ArnheimKairat Almaty
Maccabi HaifaLincoln Red ImpsNS MuraOmonia Nikosia

Conference League: Auslosung der Gruppenphase im Liveticker zum Nachlesen

Fazit: Union Berlin trifft in der ersten Conference-League-Gruppenphase überhaupt auf Slavia Prag (Tschechien), Feyenoord Rotterdam (Niederlande) und Maccabi Haifa (Israel).

Der vierte Lostopf wurde folgendermaßen verteilt: HJK Helsinki (Gruppe A), Anorthosis Famagusta (Gruppe B), FK Bodö/Glimt (Gruppe C), Randers FC (Gruppe D), Maccabi Haifa (Gruppe E), Lincoln Red Imps (Gruppe F), NS Mura (Gruppe G), Omonia Nikosia (Gruppe H).

Der Rest aus dem dritten Lostopf: ZSKA Sofia (Gruppe C), FK Jablonec Gruppe D), Slovan Bratislava (Gruppe F), Vitesse Arnheim (Gruppe G) und Kairat Almaty (Gruppe H).

Union Berlin: Gruppe E ist es also. Der Siebte der vergangenen Bundesliga-Saison muss unter anderem gegen Slavia Prag, Feyenoord Rotterdam antreten.

Gruppe B: Flora Tallinn aus Estland kommt in die Gruppe B.

Gruppe A bekommt Alashkert FC.

Der dritte Lostopf ist nun dran.

Gruppe H: Qarabag FK zur Gruppe H.

Gruppe G: Stade Rennes trifft in der Gruppe G auf Tottenham.

Gruppe F: PAOK wurde der Gruppe F zugelost.

Gruppe E: Die Niederländer aus Rotterdam folgen Slavia Prag.

Gruppe D: CFR Cluj

Gruppe C: bekommt Zorya Luhansk zugelost.

Gruppe B: Partizan Belgrad wurde der Gruppe B zugelost.

Gruppe A: Zur Linzer Gruppe A kommt Maccabi Tel-Aviv dazu.

Ganz flott wurden die acht Mannschaften auf die Gruppen aufgeteilt.

Los geht's mit dem ersten Topf!

Vor Beginn: Der Wettbewerb feiert in dieser Saison Premiere und ist neben der Champions League und der Europa League nun der dritte europäische Wettbewerb, an dem Top-Vereine aus dem gesamten Kontinent teilnehmen. Aus Deutschland hat es als Siebter der vergangenen Bundesliga-Saison Union Berlin geschafft. Die Gruppenphase beginnt am 16. September.

Vor Beginn: Die Ziehung findet wie auch bei den anderen europäischen Bewerben in Istanbul (Türkei) statt. Um 13.30 Uhr beginnt das Event.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zur Auslosung der Conference-League-Gruppenphase.

Conference League: Auslosung der Gruppenphase heute im TV und Livestream

Ihr könnt die Auslosung kostenlos bei uefa.tv, dem Livestream-Anbieter der UEFA, verfolgen.

Zudem bietet auch TVNow einen Livestream zur Ziehung an. Der Streamingdienst von RTL ist hingegen kostenpflichtig. Der erste Monat ist gratis, danach müsst Ihr 4,95 Euro pro Monat zahlen.

Conference League: Die Lostöpfe im Überblick

Topf 1Topf 2Topf 3Topf 4
AS RomFeyenoord RotterdamUnion BerlinLincoln Red Imps
Tottenham HotspurQarabag FKZSKA SofiaRanders FC
FC BaselMaccabi Tel-AvivVitesse ArnheimOmonia Nikosia
Slavia PragPaok SalonikiSlovan BratislavaAnorthosis Famagusta
FC KopenhagenStade RennesFK JablonecHJK Helsinki
KAA GentPartizan BelgradAlashkert FCMaccabi Haifa
AZ AlkmarCFR ClujFlora TallinnFK Bodö/Glimt
Linzer ASKZorya LuhanskKairat AlmatyNS Mura

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung