EM 2024, Turnierbaum für Achtelfinale Gruppe A bis F: So kommen die Teams in die K.o.-Runde

Von Brian Horn
EM
© getty

Bei der Fußball-Europameisterschaft sind die ersten beiden Gruppenspieltage mittlerweile Geschichte. Der Kampf um die Achtelfinalplätze ist somit im vollem Gange. SPOX blickt für Euch auf den Turnierbaum für die K.o.-Runde und erklärt Euch, wie die Teams in das EM-Achtelfinale kommen.

Cookie-Einstellungen

Bis zum 26. Juni läuft noch die Gruppenphase der EM 2024. Einige Teams konnten sich bereits für die K.o.-Runde der EM qualifizieren. Andere kämpfen dagegen noch um den Einzug in das Achtelfinale.

Hier bei SPOX erfahrt Ihr, wie die Mannschaften das Achtelfinale erreichen können.

EM 2024, Turnierbaum für Achtelfinale Gruppe A bis F: So kommen die Teams in die K.o.-Runde

Mit Spanien, Portugal und nun auch Deutschland stehen bislang nur drei Teams als Tabellenerste fest. Die beiden Mannschaften haben genau wie Deutschland an den ersten beiden Gruppenspieltagen sechs Punkte sammeln können. Das DFB-Team im letzten Spiel mit der Schweiz 1:1 und ist nicht mehr einholbar.

EM 2024, Turnierbaum für Achtelfinale Gruppe A

#MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Deutschland32108:267
2Schweiz31205:325
3Ungarn31022:5-33
4Schottland30122:7-51
  • Deutschland: Deutschland hat das Achtelfinale der EM bereits erreicht. Der Mannschaft von Julian Nagelsmann trifft im Achtelfinale auf den Zweiten der Gruppe C (England, Serbien, Dänemark, Slowenien).
  • Schweiz: Die Schweiz steht sicher in der K.o.-Runde der EM. Als Zweiter geht es im Achtelfinale gegen Italien oder Kroatien.
  • Schottland: Die Schotten sind aus dem Turnier.
  • Ungarn: Ungarn konnte Schottland in der letzten Minute der Nachspielzeit noch schlagen und muss darauf hoffen, zu den besten vier Drittplatzierten zu gehören.

EM 2024, Turnierbaum für Achtelfinale Gruppe B

#MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Spanien33005:059
2Italien31113:304
3Kroatien30213:6-32
4Albanien30123:5-21
  • Spanien: Die Spanier haben die K.o.-Runde der EM als Gruppensieger erreicht.
  • Italien: Italien hat das Achtelfinale mit dem 1:1-Unentschieden gegen Kroatien erreicht und sind Zweiter.
  • Albanien: Die Albaner konnten auch im finalen Gruppenspiel gegen Spanien keinen Sieg holen und müssen vorzeitig als Vierter die Segel streichen.
  • Kroatien: Für die Kroaten ist das Turnier nach dem dramatischen 1:1 gegen Italien beendet.

EM 2024, Turnierbaum für Achtelfinale Gruppe C

#MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1England31202:115
2Dänemark30302:203
3Slowenien30302:203
4Serbien30211:2-12
  • England: England stand vor dem dritten Spieltag bereits im Achtelfinale der EM. Mit dem 0:0 gegen Slowenien konnte man Platz eins festigen.
  • Dänemark: Die Dänen mussten lange zittern, sind aber ebenfalls im Achtelfinale. Im direkten Duell gegen Slowenien war es zum Schluss besonders knapp. Am Ende entschied sogar die EM-Qualifikation.
  • Slowenien: Slowenien ist Tabellendritter und kann weiterhin noch den Sprung ins Achtelfinale schaffen.
  • Serbien: Wegen des 0:0-Unentschiedens gegen Dänemark müssen die Serben als Tabellenvierter frühzeitig die Segel streichen.

EM 2024, Turnierbaum für Achtelfinale Gruppe D

#MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Österreich32016:426
2Frankreich31202:115
3Niederlande31114:404
4Polen30123:6-31
  • Niederlande: Die Niederländer sind mit der 2:3-Niederlage gegen Österreich auf Platz drei abgerutscht, schaffen es aber trotzdem als einer der besten vier Dritten ins Achtelfinale.
  • Frankreich: Die Franzosen spielten im letzten Gruppenspiel gegen Polen nur unentschieden und treffen als Zweiter der Gruppe D auf den Zweiten der Gruppe E (Rumänien, Belgien, Slowakei oder Ukraine).
  • Österreich: Das ÖFB-Team hat sensationell die Gruppe D gewonnen und misst sich so im Achtelfinale mit dem Zweiten der Gruppe F (Türkei, Georgien oder Tschechien).
  • Polen: Polen konnte im letzten Spiel gegen Frankreich immerhin einen Punkt holen, ist aber raus aus dem Turnier.
EM
© getty

EM 2024, Turnierbaum für Achtelfinale Gruppe E

#MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Rumänien31114:314
2Belgien31112:114
3Slowakei31113:304
4Ukraine31112:4-24
  • Rumänien: Dank eines 1:1-Unentschiedens im letzten Gruppenspiel gegen die Slowakei haben sich die Rumänen den Sieg in Gruppe E gesichert. Letztlich war die Anzahl der geschossenen Tore ausschlaggebend für den Gruppensieg.
  • Belgien: Die Roten Teufel zitterten sich nach einem 0:0 gegen die Ukraine auf Platz zwei ins Achtelfinale. Dort wartet nun Frankreich.
  • Slowakei: Als einer der besten Gruppendritten steht auch die Slowakei in der Runde der letzten 16 Mannschaften. Es reichte ein 1:1 gegen Rumänien im abschließenden Vorrundenspiel.
  • Ukraine: Trotz einer Ausbeute von 4 Punkten muss die Ukraine die frühe Heimreise antreten. Im direkten Vergleich weisen die Osteuropäer das schlechteste Torverhältnis auf und landeten daher auf dem letzten Gruppenplatz.

EM 2024, Turnierbaum für Achtelfinale Gruppe F

#MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Portugal32015:326
2Türkei32015:506
3Georgien31114:404
4Tschechien30123:5-21
  • Portugal: Portugal hat die K.o.-Runde der EM bereits als Gruppensieger erreicht.
  • Türkei: Den Türken haben sich als Zweiter für das Achtelfinale qualifiziert. Weil der direkte Vergleich verloren ging, reichte es gegenüber Portugal nicht für Platz eins.
  • Tschechien: Die Tschechen sind durch die späte Niederlage auf dem letzten Platz gelandet.
  • Georgien: Georgiens Märchen geht weiter, sie sind einer der besten vier Gruppendritten.

EM 2024: Daten und Termine der Europameisterschaft

DatumEvent
14. Juni 2024Eröffnungsspiel der EM 2024 in München
19. Juni 2024Zweites Gruppenspiel der DFB-Elf in Stuttgart
23. Juni 2024Drittes Gruppenspiel der DFB-Elf in Frankfurt
29. Juni bis 02. Juli 2024Achtelfinale
05. und 06. Juli 2024Viertelfinale
09. und 10. Juli 2024Halbfinale
Sonntag, 14. Juli 2024, 21 Uhr

Finale der EM 2024 in Berlin