Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga: Erste Saisonniederlage für Saarbrücken

Von SPOX/sid
Der 1. FC Saarbrücken ist in diesem Jahr auf Aufstiegskurs.

Der 1. FC Saarbrücken hat als letzte Mannschaft der 3. Fußball-Liga seine erste Niederlage kassiert. Die Saarländer verloren zum Abschluss des neunten Spieltages bei Aufsteiger Rot-Weiss Essen 0:1 (0:1) und mussten damit auf Platz vier zumindest vorerst den unmittelbaren Kontakt zum Führungsduo SV Elversberg und 1860 München abreißen lassen.

Altmeister Essen hingegen behauptete sich durch seinen zweiten Erfolg in den vergangenen drei Begegnungen nach dem Siegtreffer von Neuzugang Felix Götze (36.) vor der Abstiegszone.

Rot-Weiß Essen vs. FC Saarbrücken - 1:0

Tore

1:0 Götze (37.)

Aufstellung Rot-Weiß Essen

Golz - Wiegel (77. Kourouma), Rios Alonso, Herzenbruch, Bastians - Tarnat, Rother, Ennali (78. Loubongo-M'Boungou), Götze (71. Young), Kefkir - Engelmann (77. Berlinski)

Aufstellung FC Saarbrücken

Batz - Frantz (70. Biada), Zellner, Uaferro, Krätschmer (70. Schwede) - Kerber (71. Scheu), Neudecker, Jänicke, Günther-Schmidt - Jacob, Grimaldi (54. Cuni)

Gelbe Karten

Götze (60.), Kefkir (61.) / Kerber (58.), Neudecker (80.), Biada (83.)

Rot-Weiss Essen vs. 1. FC Saarbrücken, 3. Liga - Das 1:0 zum Nachlesen im Liveticker

90.: Schlusspfiff! Essen bezwingt Saarbrücken mit 1:0.

90.: Batz macht den Neuer! Neudecker findet mit seiner Hereingabe sieben Meter vor dem Tor seinen Keeper. Der Kopfball des 31-Jährigen saust knapp am langen Eck vorbei.

90.: Es gibt nochmal einen Freistoß. Schwede ist auf links eigentlich schon an Kourouma vorbei, der holt ihn dann aber doch noch von den Beinen. Gute Freistoßposition...

90.: Dabrowski dreht nochmal an der Uhr. Er bringt Voelcke für Kefkir.

90.: Infolge einer weiteren Ecke kommt Rabihic zum zweiten Mal zur Flankengelegenheit. Golz faustet das Ding weg, trifft jedoch auch Gegner Uaferro und Mitspieler Herzenbruch. Der Schlussmann selbst wiederum wird von einem Knie erwischt. Für alle Beteiligten scheint es aber weiterzugehen.

90.: Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4

89.: Wieder Essen in höchster Not! Jacob taucht nach tollem Doppelpass vorne rechts in der Box auf. Seinen Flachpass an den Fünfer retten die Hausherren gerade noch zur Ecke, bei der Batz mit nach vorne eilt. Diese verpufft.

87.: Golz mit der Monsterparade! Scheu bekommt das Leder rechts an der Strafraumkante und flankt mit links ins Zentrum. Aus mittigen acht Metern drückt Jacob den Ball per Kopf aufs rechte Eck. Golz macht sich aber ganz lang und pariert klasse mit einer Pranke.

86.: Die Schlussminuten laufen, bei den Gästen geht nicht viel zusammen. Was geht hier noch im Hexenkessel von Essen?

83.: Gelbe Karte für Julius Biada (1. FC Saarbrücken). Biada langt in der gegnerischen Hälfte sowohl etwas ruppig als auch taktisch zu. Auch er wird verwarnt.

82.: Kefkir tritt einen Freistoß von links auf den langen Pfosten. Batz scheint da zu sein, dann rutscht ihm die Pille aber durch die Finger im Zweikampf mit Berlinski. Am langen Pfosten ist Young davon so überrascht, dass ihm der Ball nur noch auf den Schädel und von dort neben den Kasten fliegt.

80.: Gelbe Karte für Richard Neudecker (1. FC Saarbrücken). Neudecker foult taktisch im Mittelfeld. Gelb.

78.: Da sind die angekündigten Wechsel. Für Wiegel, Ennali und Engelmann sind nun Kourouma, Loubongo-M'Boungou und Berlinski auf dem Feld.

76.: Bei RWE machen sich die nächsten Wechselspieler bereit. Wieder stehen drei frische Kräfte bereit.

73.: Wieso nicht? Neudecker zieht aus 24 Metern zentraler Position einfach mal ab. Golz pariert den Versuch zur rechten Seite weg. Im zweiten Anlauf flankt Schwede in die Mitte, wo Biada mit seinem zu harmlosen Kopfball nicht an Golz vorbei kommt.

72.: Wechselfestspiele im Pott: Bei den Gästen kommen Schwede, Scheu und Biada für Krätschmer, Frantz und Kerber. Die Hausherren ersetzen Götze durch Young.

71.: Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Felix Götze, Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Isaiah Young

70.: Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Luca Kerber, Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Robin Scheu

70.: Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Mike Frantz, Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julius Biada

70.: Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Pius Krätschmer, Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Schwede

66.: Wieder die saarländischen Landeshauptstädter: Aus gut zwölf Metern zieht Cuni ab - drüber.

65.: Nicht ungefährlich: Neudecker flankt von links in Richtung Tor, Golz reagiert erst sehr spät und entschärft dann die Situation.

61.: Gelbe Karte für Oguzhan Kefkir (Rot-Weiss Essen) Kefkir hat im Luftduell den Ellenbogen draußen. Auch er sieht Gelb.

60.: Gelbe Karte für Felix Götze (Rot-Weiss Essen). Götze schubst Cuni am Spielfeldrand unmotiviert zu Boden. Wenn es Schiedsrichter Hempel böse meint, hätte er dem Torschützen auch eine Rote Karte wegen einer Tätlichkeit geben können. Es entwickelt sich eine kurze Rudelbildung, dann entspannt sich das Geschehen.

58.: Gelbe Karte für Luca Kerber (1. FC Saarbrücken). Kerber kommt im Zweikampf etwas zu spät, Rother geht lautstark zu Boden. Foul ja, Gelb eher fragwürdig.

55.: Erster Wechsel beim FCS. Leicht angeschlagen verlässt Grimaldi den Rasen, für ihn übernimmt Cuni.

54.: Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Adriano Grimaldi, Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Marvin Cuni

52.: Die Gegenseite: Kefkir vernascht mittig am Strafraum seinen Gegenspieler und schließt von der halbrechten Kante mit dem schwächeren rechten Fuß ab. Batz ist zur Stelle.

51.: Links im Sechzehner taucht Günther-Schmidt relativ frei vor Golz auf. Nicht nur aber ist der Keeper auf dem Posten - auch stand der Offensivmann im Abseits.

49.: Zunächst einmal beginnt der zweite Abschnitt ähnlich wie sein Vorgänger. Ohne viel Risiko suchen beide Mannschaften nach einer cleveren Idee im Aufbauspiel.

46.: Weiter geht's

Rot-Weiss Essen vs. 1. FC Saarbrücken: 3. Liga JETZT im Liveticker - Anpfiff 2. Halbzeit

Halbzeitfazit: Halbzeit im Ruhrgebiet, Rot-Weiß Essen führt mit 1:0 gegen den 1. FC Saarbrücken. Fast 25 Minuten passierte an der Hafenstraße praktisch gar nichts, dann übernahmen die Gastgeber langsam aber sicher das Kommando. Ennali vergab die erste nennenswerte Möglichkeit, ein paar Zeigerumdrehungen konnte Engelmann den Ball nicht richtig drücken. In Minute 37 war es soweit: Götze lief ohne echte Bedrängnis nach vorne und versenkte das Rund im Netz. Das 1:0 als Zwischenstand geht absolut in Ordnung, weil von den Saarländern zu wenig zu sehen ist. Heißt aber auch: Noch ist alles drin. Bis gleich!

Rot-Weiss Essen vs. 1. FC Saarbrücken: 3. Liga JETZT im Liveticker - Halbzeitpause

45.: Ende 1. Halbzeit

43.: Es deutet nicht allzu viel darauf hin, dass die Gäste vor dem Pausenpfiff nochmal zurückkommen. Zu stabil steht die Dabrowski-Elf in der Defensive.

40.: Die Führung für die Hausherren ist keineswegs unverdient. Sie sind seit geraumer Zeit das bemühtere und etwas gefährlichere Team. Saarbrücken muss sich jetzt etwas einfallen lassen.

Rot-Weiss Essen vs. 1. FC Saarbrücken: 3. Liga JETZT im Liveticker - Tor Essen

37.: Tooor für Rot-Weiss Essen, 1:0 durch Felix Götze Essen geht in Führung! Frantz vertändelt die Kugel auf der linken Außenbahn gegen Tarnat. Der Pass des Ex-Hannoveraners landet bei Götze, der über halbrechts unbedrängt in die Box stürmt. Aus 14 Metern schlenzt der 24-Jährige den Ball ins lange Eck.

34.: Nun auch Gefahr auf der anderen Seite! Bastians' Ecke von rechts verlängert Grimaldi aus sieben Metern an den langen Pfosten. Frantz ist völlig frei, kommt mit dem langen Bein aber nicht mehr richtig ran. Abstoß.

32.: Batz muss ran! Infolge einer harten, flachen Flanke vom rechten Offensivflügel von Ennali wirft sich der Schlussmann in den Abschluss von Engelmann. Gute Aktion des 31-Jährigen.

31.: RWE dagegen macht das im Spielaufbau gut. Der Gegner muss viel laufen, allerdings fehlt aus dem zweiten Drittel heraus oft die zündende Idee.

28.: Vom FCS ist seit einiger Zeit gar nichts mehr zu sehen. Die Koschinat-Mannen bekommen offensiv keinen Fuß in die Tür.

25.: Da ist die erste wirkliche Chance des Matches! Kefkir erhält die Pille auf der linken Seite und flankt direkt in Richtung Elfmeterpunkt. Der einlaufende Ennali schiebt sie allerdings freistehend links neben den Kasten.

23.: Wir warten nach wie vor auf die erste nennenswerte Gelegenheit. Abgesehen von der Aktion in der ersten Minute kriegen wir offensiv eher Magerkost geboten.

20.: Gleich zweimal darf es Kefkir mit Hereingabe vom linken Flügel probieren. Zunächst wird sein Freistoß geklärt, dann findet er auch mit seiner Flanke keinen Abnehmer.

17.: Die Stimmung an der Hafenstraße ist wie gewohnt hervorragend. Die Heimfans peitschen ihre Elf lautstark nach vorne.

14.: Rot-Weiß setzt sich derzeit ein wenig fest am gegnerischen Sechzehnmeterraum. Echte Chancen entstehen daraus aber noch nicht.

11.: Zellner blockt einen Schuss aus 17 Metern halbrechter Position mit der Schulter und angelegtem Arm. Sofort werden Elfmeterschreie laut - den gibt es zu Recht nicht.

10.: Aus dem linken Halbfeld bringt Kefkir die Murmel ins Zentrum. Die Gäste kriegen das Ding aber geklärt.

7.: Richtig viel Tempo ist noch nicht in der Partie. Beide Defensivreihen stehen bisher äußerst sicher.

4.: In den ersten Minuten sehen wir ein erwartbares Bild. Saarbrücken generiert viel Ballbesitz, Essen lauert auf Umschaltmomente.

1.: Nach wenigen Sekunden wird es gleich mal spannend. Bei einem hohen Pass in die Spitze überlupft Jänicke, der einen Abstimmungsfehler ausnutzt, Keeper Golz. Klar vor der Linie bereinigt aber Bastians die Szene.

1.: Der Ball rollt.

Rot-Weiss Essen vs. 1. FC Saarbrücken: 3. Liga JETZT im Liveticker - Anpfiff

Vor Beginn: Viel besser stehen indes die Saarländer dar. Nach acht absolvierten Partien stehen sie auf der vierten Position und können mit einem Remis den SC Freiburg II vom dritten Platz verdrängen. Sicherlich hilfreich war es dafür, nach vier Unentschieden in Serie gegen die SpVgg Bayreuth mal wieder einen Sieg einzufahren (6:0). Heute soll es gleich mit dem nächsten Dreier klappen - und die leisen Aufstiegsambitionen weitere Nahrung bekommen.

Vor Beginn: Die Truppe aus dem Ruhrpott zeigte sich unter der Woche in Torlaune. In der zweiten Runde des Landespokals Niederrheins gewannn sie auswärts beim Landesligisten 1. FC Wülfrath deutlich (9:0). Vielleicht brauchte es dieses Erfolgserlebnis, um auch endlich in der Liga durchzustarten. Gelang vor zwei Wochen zuhause gegen den FC Erzgebirge Aue noch der erste Saisonsieg (2:1), mussten die Essener zuletzt beim VfL Osnabrück eine Pleite einstecken (0:1). Im Klassement reicht das aktuell nur für den 18. Rang.

Vor Beginn: Gekickt wird heute im Stadion an der Hafenstraße in Essen, los geht's um 19 Uhr.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zur Partie zwischen Rot-Weiss Essen und dem 1. FC Saarbrücken.

3. Liga Rot-Weiss Essen vs. 1. FC Saarbrücken: Offizielle Aufstellungen

  • Essen: Golz - Wiegel, Rios Alonso, Herzenbruch, Bastians - Tarnat, Rother, Ennali, Götze, Kefkir - Engelmann
  • Saarbrücken: Batz - Frantz, Zellner, Uaferro, Krätschmer - Kerber, Neudecker, Jänicke, Günther-Schmidt - Jacob, Grimaldi

Rot-Weiss Essen vs. 1. FC Saarbrücken, Übertragung: 3. Liga heute live im TV und Livestream

Eine Übertragung im Free-TV für die Partie zwischen Essen und Saarbrücken gibt es nicht. Wenn Ihr Spiele der 3. Liga sehen möchtet, könnt Ihr stattdessen einfach zu MagentaSport greifen. Auch heute zeigt der Pay-TV-Sender die gesamte Begegnung live, los geht's 15 Minuten vor dem Anpfiff.

Das Angebot von MagentaSport ist kostenpflichtig. Wie hoch der Preis ist, hängt von zwei Faktoren ab: wie lange die gewünschte Vertragslaufzeit ist und ob Ihr bereits bei der Telekom beheimatet seid. Für Kunden und Kundinnen der Telekom kostet ein Abo monatlich 4,95 Euro (Jahresabo) bzw. 9,95 Euro (Monatsabo), ohne Vertrag beim Anbieter betragen die Kosten 9,95 Euro (Jahresabo) bzw. 16,95 Euro (Monatsabo).

Seid Ihr nur an dieser einen Partie interessiert, könnt Ihr sie auch ohne Abo bei OneFootball buchen.

3. Liga, 9. Spieltag: Die aktuelle Tabelle

PlatzMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SV 07 Elversberg971124:91522
2TSV 1860 München971122:111122
3SC Freiburg II952211:8317
41. FC Saarbrücken844014:41016
5Dynamo Dresden951316:10616
6Waldhof Mannheim951313:13016
7SV Wehen Wiesbaden943219:11815
8FC Ingolstadt 04943212:7515
9Viktoria Köln934213:11213
10VfB Oldenburg933312:13-112
11SV Meppen925215:15011
12MSV Duisburg932411:11011
13VfL Osnabrück924310:11-110
14FSV Zwickau93157:16-910
15Hallescher FC922514:17-38
16SC Verl92259:14-58
17Borussia Dortmund II92166:16-107
18Rot-Weiss Essen81349:17-86
19SpVgg Bayreuth91265:18-135
20Erzgebirge Aue90365:15-103
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung