Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern: Thomas Müller zockt lieber Mario Kart statt Schafkopf

Von SPOX
Thomas Müller erzielte gegen Wolfsburg sein erstes Saisontor für den FC Bayern.

Mario Kart statt Schafkopf: Thomas Müller hat nach dem Sieg des FC Bayern gegen den VfL Wolfsburg über sein neues Hobby geplaudert.

"Schafkopf spielen wir nicht mehr. Wir spielen modernes Nintendo Switch, Mario Kart. Da geht's ab", sagte Müller über die aktuelle Freizeitbeschäftigung der Bayern-Stars im Bus.

"Man muss sich so ein bisschen den Generationen anpassen. Schafkopf spiele ich dann in meiner Freizeit mit den älteren Haudegen - also 30-Jährigen halt", ergänzte Müller lachend.

Die Bayern waren beim 2:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg in ihrem neuen Champions-League-Trikot aufgelaufen. Das dunkle Trikot mit vielen roten Akzenten ist dabei inspiriert von dem berühmten bayerischen Kartenspiel Schafkopf.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung