Cookie-Einstellungen
Fussball

Christopher Nkunku hat offenbar Vorvertrag beim FC Chelsea unterschrieben

Von Oliver Maywurm
Christopher Nkunku verlängerte erst in diesem Sommer seinen Vertrag bei RB Leipzig.

Offensivspieler Christopher Nkunku von RB Leipzig hat offenbar bereits einen Vorvertrag beim FC Chelsea unterschrieben. Das berichtet The Athletic.

Die Londoner sollen damit sichergehen wollen, Wunschspieler Nkunku nicht noch an einen der namhaften Mitbewerber zu verlieren. Dafür will Chelsea dem Bericht zufolge auch mehr zahlen als die 60 Millionen Euro, auf die sich Nkunkus nach der laufenden Spielzeit greifende Ausstiegsklausel in Leipzig beläuft.

Nkunku hatte sein Arbeitspapier bei RB erst im Juni bis 2026 verlängert. Dennoch könnte es den 24-jährigen Franzosen nun im kommenden Sommer nach England ziehen. Zuletzt hatte die Bild berichtet, dass Nkunku Ende August in Frankfurt schon den Medizincheck für die Blues absolviert hat.

Nkunku war 2019 von Paris Saint-Germain nach Leipzig gewechselt und hat mit 35 Toren sowie 20 Assists in 52 Pflichtspielen eine überragende Saison hinter sich. Auch in der laufenden Spielzeit kommt der Nationalspieler bereits auf acht Tore in zwölf Einsätzen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung