Cookie-Einstellungen
Fussball

Aston Villa bestätigt Transfer von Leon Bailey von Bayer Leverkusen

SID
Leon Bailey war 2017 von KRC Genk nach Leverkusen gekommen.

Bayer Leverkusen verliert den jamaikanischen Stürmer Leon Bailey (23) an den englischen Premier-League-Klub Aston Villa. Der Verein aus Birmingham bestätigte am Samstag den Transfer des antrittsschnellen Angreifers - vorbehaltlich des noch zu bestehenden Medizinchecks. Laut Medienberichten erhält Bayer bis zu 35 Millionen Euro als Ablöse.

Bailey war 2017 von KRC Genk zu Bayer gekommen und bestritt 119 Bundesligaspiele (28 Tore) für die Werkself. Damals hatten die Rheinländer 13,5 Millionen Euro Ablöse für Bailey bezahlt.

Es ist anzunehmen, dass Bayer noch einen Nachfolger für Bailey in der Offensive verpflichten wird.

Bei Villa könnte Bailey die Nachfolge von Jack Grealish antreten. Der englische Nationalspieler, der großen Anteil am überraschenden sechsten Platz des Klubs aus Birmingham in der Vorsaison hatte, steht auf der Wunschliste von Meister Manchester City und dessen Trainer Pep Guardiola.

Im Raum stehen laut Medienberichten auf der Insel 120 Millionen Euro Ablöse für den 25-jährigen Grealish.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung