Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB und RB Leipzig offenbar an Gabriel Gudmundsson vom FC Groningen interessiert

Von SPOX
RB Leipzig und Borussia Dortmund sind offenbar an Linksverteidiger Gabriel Gudmundsson vom FC Groningen interessiert.
© getty

Die Bundesligisten Borussia Dortmund und RB Leipzig sollen an Gabriel Gudmundsson vom niederländischen Erstligisten FC Groningen interessiert sein. Entsprechende Medienberichte aus Italien bestätigen auch die schwedische Zeitung Aftonbladet und die niederländische Zeitung De Telegraaf.

Neben dem BVB und RB haben demnach angeblich auch Manchester City, Ajax Amsterdam und die SSC Neapel ihre Fühler nach dem Schweden ausgestreckt. Die besten Aussichten auf eine Verpflichtung haben dem Vernehmen nach aktuell Napoli und Leipzig.

Gudmundsson selbst kommentiert die Gerüchte gegenüber Fotbollskanalen geschmeichelt: "Das Interesse ist schön, aber ich konzentriere mich jetzt nur auf Groningen. Der Rest wird nach der Saison kommen."

Der 21-Jährige gilt als offensiv ausgerichteter Linksverteidiger, der dennoch auch in der Defensive überzeugt. In 19 Eredivisie-Spielen in dieser Saison konnte er bereits fünf Assists für sich verbuchen.

2019 war der frühere schwedische Junioren-Nationalspieler von Halmstads BK nach Groningen gewechselt, wo er noch bis Sommer 2022 unter Vertrag steht.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung