Cookie-Einstellungen
Fussball

UEFA-Fünfjahreswertung: Bundesliga erschreckend schwach

SID
Bayer Leverkusen verlor in Bern.
© getty

Nach der Zwischenrunde in der Europa League und den Achtelfinal-Hinspielen in der Champions League steht die Bundesliga in der Fünfjahreswertung der UEFA beschämend schwach da.

Die vier Startplätze in der Champions League sind allerdings auf mindestens drei Jahre hinaus nicht gefährdet, weil der Vorsprung auf Verfolger Frankreich immer noch 17,322 Punkte beträgt.

Die Bundesliga holte mit ihren sechs Vereinen 0,714 Punkte. Tabellenführer Spanien kam auf 1,572, der Dritte Italien, den Deutschland eigentlich verfolgt, auf 1,143.

Großer Gewinner war England mit 2,428 Punkten.

Die UEFA-Fünfjahreswertung 2020/21 (maßgeblich für die Vergabe der Startplätze 2022/23):

RangLand16/1717/1818/1919/2020/21Gesamt
1.Spanien20,14219,71419,57118,92815,50093,855
2.England14,35720,07122,64218,57116,92893,140
3.Italien14,25017,33312,64214,92814,28573,438
4.Deutschland14,5719,85715,21418,71414,21472,570
5.Frankreich14,41611,50010,58311,6667,08355,248
6.Portugal8,0839,66610,90010,3009,00047,949
7.Russland9,20012,6007,5834,6664,33338,382
8.Niederlande9,1002,9008,6009,4008,00038,000
9.Belgien12,5002,6007,8007,6005,80036,300
10.Österreich7,3759,7506,2005,8006,70035,825

 

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung