Cookie-Einstellungen
Fussball

Zwei Spielverschiebungen in der österreichischen Bundesliga

Von SPOX Österreich
FK Austria Wien
© imago images

Aufgrund den Ergebnissen in internationalen Bewerbungen kommt es in der österreichischen Bundesliga zu zwei Spielverschiebungen.

Basierend auf den gestrigen Ergebnissen in den UEFA Bewerben kommt es in der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa Conference League zur Paarung zwischen RZ WAC und Gzira United.

Aufgrund einer Doppelbelegung des Stadions in Attard beim eigentlichen Spieltermin am Donnerstag, den 11. August setzt die UEFA das Rückspiel dieser Paarung in Malta am Dienstag, den 9. August an.

Auf Antrag des WAC konnte das Hinspiel der UECL-Qualifikation am Mittwoch, den 3. August um 19.30 Uhr terminiert werden, sodass die Spielpaarung RZ WAC gegen LASK wie ausgelost am Wochenende der 3. Runde der Bundesliga stattfinden kann.

Weil Bundesliga-Mannschaften jedoch zwei spielfreie Tage gewährt werden müssen, muss die Bundesliga das Spiel WAC gegen LASK von Sonntag, den 7. August auf Samstag, den 6. August um 17 Uhr verschieben. In diesem Zusammenhang kommt es in Abstimmung mit den Klubs und dem TV-Partner in weiterer Folge auch zur Verschiebung des Spiels zwischen SCR Altach und FK Austria Wien vom ursprünglichen Termin am Samstag, auf Sonntag,um 17 Uhr.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung