Cookie-Einstellungen
Fussball

Red Bull Salzburg verlängert Vertrag mit Nicolas Seiwald überraschend vorzeitig

Von SPOX Österreich

Der Vertrag von Nicolas Seiwald beim FC Red Bull Salzburg endet nicht schon im Sommer 2024, sondern erst zwei Jahre später - nämlich am 30. Juni 2026. Auf diese vorzeitige Vertragsverlängerung haben sich der Klub und der Spieler verständigt, so die Bullen in einer Aussendung.

Der 21-jährige Salzburger war in der vergangenen Saison nicht nur einer der Spieler mit den meisten Einsatzminuten in der Bundesliga, sondern überzeugte auch in der Champions League und dem Nationalteam mit starken Leistungen. Zuletzt wurde Seiwald u.a. mit einem Wechsel zu Bayer Leverkusen in Verbindung gebracht. Nun verlängert er beim österreichischen Serienmeister für zwei weitere Jahre.

"Die Entwicklung von Nici in den letzten Jahren ist echt ein Wahnsinn. Vor allem in der letzten Saison hat er unglaubliche Leistungen geboten, hat sogar in der Champions League bzw. in der Nationalmannschaft auf höchstem Level extrem konstant performt. Nici ist ein Salzburger bzw. Kuchler Junge und hat seit der U9 alle Nachwuchsmannschaften bei uns im Verein durchlaufen. Er ist trotz seines jungen Alters schon einer unserer Führungsspieler und auch außerhalb des Platzes ein richtig guter Typ mit einer topprofessionellen Einstellung. Uns als gesamten Verein macht diese Entwicklung eines Spielers aus der Region richtig stolz, und wir freuen uns sehr über die vorzeitige Vertragsverlängerung", freut sich Sportdirektor Christoph Freund.

Auch Seiwald äußert sich zum neuen Arbeitspapier: "Ich bin sehr glücklich, dass mein Weg beim FC Red Bull Salzburg weitergeht. Ich habe fast meine ganze fußballerische Laufbahn hier verbracht, konnte schon so viel lernen und möchte dies noch weiter tun. Deshalb ist auch eines meiner persönlichen Ziele im kommenden Spieljahr, die Leistungen von zuletzt zu bestätigen. Da werde ich all meine Kraft und Konzentration hineinlegen."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung