Cookie-Einstellungen
Fussball

LASK reagiert auf Transfer-Gerüchte um Robert Zulj

Von SPOX Österreich
Robert Zulj.
© getty

Der LASK könnte einen alten Bekannten des österreichischen Fußballs zurück in die Liga holen: Die Oberösterreicher angeln nach Ex-ÖFB-U21-Teamspieler Robert Zulj, glaubt man den Gerüchten.

Wie die Kronen Zeitung berichtet, bastelt der LASK an einer Verpflichtung von Kreativspieler Robert Zulj. Der 30-Jährige kickt in den Arabischen Emiraten bei SCAl-Ittihad Kalba und soll trotz Vertrag bis 2023 Heimweh haben. „Er will zurück - und LASK will ihn“, wird ein Insider zitiert.

Wie viel an dem Gerücht wirklich dran ist? LASK-Sportdirektor Radovan Vujanovic sagt zu Laola1: "Der LASK wird nächste Woche einen neuen Stürmer vorstellen und das ist nicht Robert Zulj." Ob das einen Zulj-Transfer ausschließt, ist unklar.

Zulj machte sich in Österreich bei der SV Ried einen Namen, bis er im Jänner 2014 zu Red Bull Salzburg wechselte. Nur sechs Monate später zog Zulj nach Deutschland weiter, kickte für Greuther Fürth, TSG Hoffenheim, Union Berlin und den VfL Bochum.

In der 2. Bundesliga erzielte Zulj 39 Tore in 155 Partien, zudem bereitete er 37 Treffer vor.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung