Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL - Baltimore Ravens: Quarterback Lamar Jackson verlässt Spiel vorzeitig mit Knieverletzung

Von Marcus Blumberg
Lamar Jackson verließ das Spiel gegen die Denver Broncos mit einer Knieverletzung frühzeitig.

Quarterback Lamar Jackson hat sich im Spiel gegen die Denver Broncos in Woche 13 (10:9) früh das Knie verletzt und kam nicht zurück. Anschließend gab Head Coach John Harbaugh ein Update.

Jackson verließ das Spiel am Ende des ersten Viertels nach einem Sack durch Linebacker Jonathon Cooper. Anschließend ging es für Jackson in die Kabine und nach der Pause verkündeten die Ravens seinen Ausfall für den Rest des Spiels.

Nach der Partie erklärte Ravens-Coach Harbaugh dann, dass Jacksons Verletzung wohl nicht schwerwiegend und schon gar nicht so schlimm sei, dass er den Rest der Saison verpassen könnte. Eine genaue Diagnose wird nach eingehenden Untersuchungen am Montag erwartet.

Nach Jacksons Ausfall übernahm Backup Tyler Huntley, der das Team schließlich zu einem Comeback-Sieg mit spätem Touchdown geführt hat. Die Ravens stehen damit bei 8-4 und führen die AFC North an.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung