Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL Playoffs Preview Wildcard Samstag: Stolpergefahr in Buffalo, Mutige Ansage für Brady

Es ist soweit, das Wildcard Weekend steht an! Und erstmals präsentiert uns die NFL Tripleheader an beiden Tagen. Geboten wird uns zum Auftakt ein Spiel mit Überraschungspotenziel in Buffalo, ein Division-Duell in Seattle und der Auftritt der Bucs in Washington.

Alle Spiele der NFL Playoffs seht ihr LIVE auf DAZN. Die Championship Games sowie Super Bowl LV überträgt das Streamingportal dabei sogar wahlweise mit US-amerikanischem Originalkommentar. Holt Euch jetzt einen Gratismonat!

Buffalo Bills (13-3, #2) vs. Indianapolis Colts (11-5, #7) (Sa., 19.05 Uhr live auf DAZN)

Buffalo Bills: Der Weg in die Playoffs

Die Bills spielten schlicht ihre beste Saison seit 1991 (!) und gewannen erstmals seit 1995 wieder die AFC East. Sie marschierten förmlich durch die Saison und gewannen ihre letzten sechs Spiele in Serie. Letztlich trennte sie nur eine Pleite im direkten Duell mit den Chiefs in Woche 6 vom Top-Seed und einer Bye-Week.

Indianapolis Colts: Der Weg in die Playoffs

Die Colts wiederum mussten bis Woche 17 zittern, um es dann doch noch mit Schützenhilfe - eine Pleite der Dolphins gegen Buffalo - in die Postseason zu starten. Es hätte leichter werden können, doch eine unnötige Niederlage gegen die Steelers nach eigener, klarer Führung in Woche 16 verkomplizierte den eigentlich guten Schlussspurt. Sie gehen dennoch mit vier Siegen aus den finalen fünf Spielen in die Playoffs. Bemerkenswert: Von ihren fünf Pleiten kamen vier gegen Playoff-Teams.

Die aktuelle Situation der Bills

Die Bills befinden sich in herausragender Form und erzielten in ihren letzten drei Spielen immer mindestens 38 Punkte - zweimal sogar mehr als 47. Einziges Manko ist die Personalsituation: Die Wide Receiver Cole Beasley und Receiving-Leader Stefon Diggs sind angeschlagen, Beasley plagt eine Knieverletzung, mit der er unter der Woche Trainingszeit verpasste. Bei Diggs ist es die Brustmuskulatur. Er selbst sagt, dass er spielen wird, doch fiel auch er am Mittwoch im Training aus.

Die aktuelle Situation der Colts

Die Colts gehen ohne Left Tackle Anthony Castonzo ins Rennen. Er unterzog sich Ende Dezember einer Knöcheloperation und steht auf IR. Rookie-Running-Back Jonathan Taylor plagt sich derweil mit einer Schulterverletzung herum, soll aber spielen können. Spannend wird zudem, was nach dem Spiel passiert, denn Quarterback Philip Rivers beschäftigt sich offenbar mit einem Karriereende.

Bills vs. Colts: Players to Watch

Josh Allen (Quarterback Bills)

Natürlich spielte Allen eine überragende Saison, die ihn in die MVP-Diskussion befördert hat. Doch in den Playoffs muss er sich nun aufs Neue beweisen, nachdem sein Anteil am frühen Ausscheiden in Houston im Vorjahr nicht gerade gering war. Hinzu kommt, dass sein Top-Target Diggs angeschlagen ist. Was, wenn dieser nicht voll fit ist und andere in den Vordergrund rücken müssen? Allen muss beweisen, dass er sein neues Level auch in der Postseason halten kann.

Chaz Green (Left Tackle Colts)

Alles steht und fällt mit der Offensive Line, gerade bei einem wenig mobilen QB wie Rivers. Folglich wird Chaz Green als Vertreter von Castonzo im Fokus stehen. Er muss Rivers gegen die Edge Rusher Mario Addison und A.J. Epenesa den Rücken freihalten. Gelingt ihm das nicht, wird es ein langer Nachmittag für die Colts.

Bills vs. Colts: Darauf kommt es an

Während das Passspiel der Colts auch aufgrund der schwachen Saison der Receiver, die sich zu inkonstant von ihren Gegnern lösten, wechselhaft war, entwickelte sich zuletzt das Run Game als große Stärke. Taylor spielte in den vergangenen Wochen spektakulär und fand immer wieder große Lücken, durch die er sehr effizient durchstach.

Das wiederum könnte für Buffalo zum Problem werden. Sie spielen in der Regel mit leichter Box, was gerade Taylor auf dem Boden bestrafen könnte. Darüber hinaus aber hakt es in der Red Zone bei den Bills. Die Erfolgsquote des Gegners liegt hier bei 66 Prozent. Schaffen es die Colts, auch in diesem Spiel auf dem Boden zum Erfolg zu kommen, ist hier etwas für sie drin.

Bills vs. Colts: Prognose

Letzten Endes aber spielen die Bills in diesem Jahr offensiv derart effizient, dass sie schon mit ihrer offensiven Feuerpower ein übermäßig dominantes Run Game der Colts verhindern dürften, sprich: den Colts wird nicht genug Zeit bleiben, viel zu laufen, um etwaige Rückstände aufzuholen. Und im Passspiel sind sie zu wacklig. 31:20 Buffalo.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung