Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL Recap: New York Giants vs. Cleveland Browns 6:20 - Solide Vorstellung reicht Browns zum klaren Sieg

Baker Mayfield und die Cleveland Browns hatten wenig Mühe mit den New York Giants.

Die Cleveland Browns haben ihre Playoff-Chancen beim 20:6-Sieg über die New York Giants in New Jersey gewahrt. Während sich die Browns auf ihre bewehrten Mittel verließen, gelang den Giants in keiner Phase des Spiels sonderlich viel. (Die Highlights zum Spiel findet Ihr hier!)

Beide Teams begannen ohne Punkte trotz vielversprechender Drives. Die Giants entschieden sich an der 8-Yard-Linie der Browns für ein Fake-Field-Goal mit einem Pass von Holder und Punter Riley Dixon, der sein Ziel aber verfehlte. Im Gegenzug spielten auch die Gäste einen vierten Versuch in der gegnerischen Hälfte aus und wurden ebenfalls gestoppt.

Auch in ihrem zweiten Drive erreichten die Giants die Red Zone, begnügten sich dieses Mal jedoch mit einem Field Goal. Im Gegenzug fand Baker Mayfield Austin Hooper in der Endzone zur erst eigenen Führung. Und nachdem die Gäste New York noch ein zweites Mal in der Red Zone gestoppt hatten, fand Mayfield auch noch Jarvis Landry für einen Touchdown. Pausenstand: 13:3.

Auch nach dem Break spielten eigentlich nur die Browns, die zu Beginn des vierten Viertels durch einen kurzen TD-Lauf von Nick Chubb die Führung weiter aufbauten. New York verkürzte nochmal per Field Goal, viel mehr war jedoch nicht mehr drin.

New York Giants (5-9) - Cleveland Browns (10-4)

Ergebnis: 6:20 (3:0, 0:13, 0:0, 3:7) BOXSCORE

Giants vs. Browns - die wichtigsten Statistiken

  • Chubbs Touchdown war sein zehnter in dieser Saison. Das bedeutet für den Running Back ein neues Career High in seinen drei Jahren NFL.
  • Bemerkenswert: Insgesamt wurden drei 4th Downs ausgespielt - allesamt ohne Erfolg. Bei 3rd Down wiederum waren beide recht erfolgreich. Die Browns verwerteten 9/12 dritte Versuche, die Giants immerhin 5/11.
  • Erstmals seit 2010 haben die Browns nun mindestens 10 Spiele in einer Saison gewonnen.

Der Star des Spiels: Baker Mayfield (Browns)

Mayfield legte eine blitzsaubere Vorstellung hin und machte kaum Fehler. Er fühlte sich sichtlich wohl innerhalb des Systems, fand stets den offenen Receiver und brachte sein Team immer wieder in Position für weitere Punkte.

Der Flop des Spiels: Defensive Front der Giants

Die Giants haben ein klares Defizit im Pass Rush. Das wurde auch in dieser Partie deutlich. Die Giants schafften nur einen Sack gegen Mayfield und berührten ihn ansonsten nicht mal. Dass sie auch das Laufspiel nur bedingt stoppten, machte die Vorstellung der Defense als Ganzes freilich nicht besser.

Analyse: Giants vs. Browns - die Taktiktafel

  • Joe Judge ist einer der konservativsten Coaches der Liga in dieser Saison, was 4th-Down-Tendenzen angeht. Insofern ist es positiv zu erwähnen, dass er so aggressiv in 4th-and-Goal-Situationen vorgegangen ist. Die Play Calls allerdings waren äußerst fragwürdig! Beim ersten 4th and Goal stellten sie sich zum Field Goal auf, um dann die Formation im letzten Moment zu wechseln und den Holder und Punter werfen zu lassen. Keine sonderlich hochprozentige Variante. Und beim dritten Trip in die Red Zone entschied man sich bei 4th and Short zu einem Inside-Hand-Off, was gegen die starke Defensive Line der Browns wenig überraschend nicht funktionierte.

  • Die Browns waren dann am erfolgreichsten, wenn sie es mit Misdirections versuchten. Beide Touchdowns kamen nach Play Action, ebenso einige weitere Schlüsselspielzüge. Überhaupt war - wenig überraschend - das Passspiel der entscheidende Faktor, auch deshalb, weil die Rush Defense der Giants zu den besseren in der Liga zählt. Entsprechend war das Run Game der Browns wenig effizient.

  • Wie üblich war auch dieses Mal ein Schlüssel zum Erfolg für Cleveland, die Running Backs gewinnbringend einzusetzen. Das gelang mit Swing-Pässen, Screens, Drop-Offs, aber auch später im Spiel Läufe bei kurzen Distanzen. Und Mayfield selbst sorgte per Scramble-Läufe ebenfalls für entscheidenden Raumgewinn.
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung