Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Toronto Raptors verpflichten offenbar Free Agent Juancho Hernangomez

Von Philipp Jakob
Juancho Hernangomez (r.) spielt im Netflix-Film "Hustle" an der Seite von Adam Sandler.

Juancho Hernangomez hat offenbar ein neues Team gefunden. Der Star des Netflix-Films "Hustle" wird sich wohl den Toronto Raptors anschließen.

Wie Adrian Wojnarowski (ESPN) berichtet, finalisieren die Raptors aktuell einen Einjahresvertrag mit dem 26 Jahre alten Big Man. Ende Juni wurde er von den Utah Jazz entlassen, bevor sein Gehalt in Höhe von 7,3 Millionen Dollar für die kommende Saison garantiert wurde. In Toronto wird er wohl deutlich weniger verdienen, vermutlich das Veteranen-Minimum (etwa 2,3 Mio. Dollar).

Der Spanier hat im Laufe seiner sechsjährigen NBA-Karriere immer wieder das Potenzial zum Stretch-Vierer durchblitzen lassen, vergangene Saison konnte er sich in Boston, wo er die Spielzeit startete, aber nicht durchsetzen. Im Januar wurde er nach San Antonio getradet, die Spurs schickten ihn wenig später nach Salt Lake City.

Über seine Karriere kommt Hernangomez auf 5,4 Punkte und 3,4 Rebounds in 15,7 Minuten pro Spiel bei Wurfquoten von 42,8 Prozent aus dem Feld und 35,1 Prozent von Downtown. In seiner besten Saison legte er 2020/21 für Minnesota 7,2 Punkte und 3,9 Rebounds auf.

Aktuell haben die Raptors 18 Mann in ihrem Kader, die Höchstgrenze für den Offseason-Kader beträgt 20 Mann. Zum Start der Saison muss der Kader allerdings auf 15 Spieler begrenzt werden, gut möglich, dass Hernangomez nur einen ungarantierten Vertrag erhält und sich im Training Camp beweisen muss.

Berühmtheit erlangte Hernangomez in diesem Sommer, als er im Netflix-Film "Hustle" an der Seite von Adam Sandler die zweite Hauptrolle spielte. Als Bo Cruz erarbeitet er sich eine Chance in der NBA, schauspielerisch weiß Hernangomez dabei durchaus zu gefallen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung